Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Ariadne auf Naxos" von Richard Strauss, Theater Plauen-Zwickau"Ariadne auf Naxos" von Richard Strauss, Theater Plauen-Zwickau"Ariadne auf Naxos" von...

"Ariadne auf Naxos" von Richard Strauss, Theater Plauen-Zwickau

Premiere 06.11.2021 ¬ 19.30 Uhr ¬ Gewandhaus Zwickau

Die Oper von Richard Strauss, heute eine der beliebtesten aus dem Repertoire des Komponisten, blickt auf eine wechselhafte Entstehungsgeschichte zurück. Nachdem sich die Uraufführung, in deren Zentrum ursprünglich Molières Komödie Der Bürger als Edelmann aus dem 17. Jahrhundert stand, für das Premierenpublikum 1912 zur Geduldsprobe entwickelte, überarbeiteten Hugo von Hoffmannsthal und Richard Strauss ihr Werk. Die zweite Uraufführung an der Hofoper in Wien legte 1916 den Grundstein für die Erfolgsgeschichte des Stückes.

 

Copyright: André Leischner

Als Stoff für die Oper wählte Hoffmannsthal die Sage der nach ihrer Flucht von Kreta von Theseus verlassenen Ariadne, die auf Naxos schließlich dem Gott Bacchus begegnet und sich in ihn verliebt. Kontrastiert wird diese Geschichte aus der griechischen Mythologie mit dem Improvisationstheater der italienischen Stehgreifkomödie: Ein neureicher Wiener plant ein großes Kulturereignis in seinem Haus und hat dafür sowohl eine Komödie als auch eine tragische Oper in Auftrag gegeben. Willkürlich beschließt er, dass die Aufführung beider Werke zeitgleich zu erfolgen habe. Während der junge Komponist an der Entscheidung verzweifelt, nimmt die Komödiantin Zerbinetta die Herausforderung an.

Musikalische Leitung GMD Leo Siberski
Regie  Jürgen Pöckel
Bühne/Kostüme  Andrea Eisensee
Dramaturgie André Meyer

Ein Musiklehrer  Frank Blees
 Der Komponist  Stephanie Atanasov
Der Tenor / Bacchus  Wonjong Lee
Ein Offizier  Alkaios Papanagis
Ein Tanzmeister  Marcus Sandmann
Ein Perückenmacher  Young Chan Cho
Ein Lakai  Holger Rieck
Zerbinetta  Nataliia Ulasevych
Primadonna / Ariadne  Małgorzata Pawłowska
Harlekin  Sebastian Seitz
Scaramuccio   Marc-Eric Schmidt a. G.  
Truffaldin  Maurice Giancarlo Avitabile a. G.
Brighella  André Gass
Najade  Christina Maria Heuel
Dryade    Lena Spohn a. G.  
Echo  Sol Her a. G.
Haushofmeister  Jürgen Pöckel

Clara-Schumann-Philharmoniker Plauen-Zwickau
 
Weitere Vorstellungen 07.11.2021 ¬ 18.00 Uhr ǀ  19.11.2021 ¬ 18.00 Uhr ǀ  20.11.2021
¬ 19.30 Uhr

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

BEGLÜCKENDE KLANGFÜLLE -- Preisträgerkonzert des 2. Violinwettbewerbs der Guadagnini Stiftung im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

229 Geiger hatten sich zum diesjährigen Guadagnini Wettbewerb angemeldet. 22 Teilnehmer kamen in die engere Wahl. Glückliche Siegerin des von der Stuttgarter Musikhochschule und von der…

Von: ALEXANDER WALTHER

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKENDE REISE DURCH DIE ZEITEN -- Premiere "Der große Wind der Zeit" von Joshua Sobol im Schauspielhaus Stuttgart

Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑