Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Duncan Macmillans Schauspiel „Atmen“ im Landestheater DetmoldDuncan Macmillans Schauspiel „Atmen“ im Landestheater DetmoldDuncan Macmillans...

Duncan Macmillans Schauspiel „Atmen“ im Landestheater Detmold

Premiere: Samstag 26. Januar 2019, 19:30 Uhr Detmold, Grabbe-Haus

Ein junges Paar an der Kasse eines schwedischen Möbelhauses. Ihr bleibt die Luft weg. Ein Baby? Wir? Darüber sollte gründlich nachgedacht werden über die Verantwortung dem Kind und der Welt gegenüber. Schließlich gibt es bereits jetzt viel zu viele Menschen, die Ressourcen werden immer knapper und das Klima spielt verrückt. Aber dann tickt da auch die biologische Uhr und es ist wichtig, wahrscheinlich das Wichtigste, was man machen kann, einem anderen echten, lebenden, atmenden Menschen das Leben zu schenken.

 

Schließlich kann man die Welt doch nicht einfach den Menschen überlassen, die nicht nachdenken … »Es gibt nichts, das ich im Leben tun kann, was die Tatsache ausgleicht, dass die Welt ohne mich besser dran wäre«, sagt Autor Duncan Macmillan lächelnd über sich selbst. In seinem klug verschachtelten Dialog lässt er durch raffinierte Zeitsprünge in einem Atemzug Minuten, Stunden, sogar Jahre vergehen. Darin verhandelt das namenlose Paar in einem steten Auf und Ab der Gefühle die ewig ungeklärten Daseinsfragen.

    Inszenierung: Yvonne Kespohl
    Bühne: Mariam Haas / Lydia Huller
    Kostüme: Mariam Haas / Lydia Huller
    Dramaturgie: Lea Redlich

    F: Ewa Noack
    M: André Lassen

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

MIT RASANTEM SCHMISS -- Monrepos Open Air - Abschlusskonzert der Ludwigsburger Schlossfestspiele

Diesmal war nun endlich die lang erwartete mexikanische Dirigentin Alondra de la Parra zu Gast bei den Schlossfestspielen. Zunächst musizierte das exzellente Orchester des Goethe-Gymnasiums…

Von: ALEXANDER WALTHER

IM BAUCH DES RITTERS -- "Falstaff" von Giuseppe Verdi in der Blauen Halle - Mainfrankentheater Würzburg

In der einfallsreichen Inszenierung von Magdalena Fuchsberger (Bühnenbild und Kostüme: Monika Biegler, Video: Aron Kitzig) befindet sich die Handlung im Bauch des alternden Ritters Falstaff, der von…

Von: ALEXANDER WALTHER

LEIDENSCHAFTLICHE AUSBRÜCHE -- SWR Symphonieorchester mit Eva Ollikainen in der Liederhalle Stuttgart

Das "Märchenpoem" von Sofia Gubaidulina war eine echte Überraschung. Denn die finnische Dirigentin Eva Ollikainen arbeitete mit dem SWR Symphonieorchester die elektrisierend-durchsichtige Klangfläche…

Von: ALEXANDER WALTHER

WANDERER ZWISCHEN DEN WELTEN -- Galeriekonzert der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie in der Staatsgalerie STUTTGART

Unter dem Motto "Wanderer" fand diesmal das Galeriekonzert mit dem begnadeten Bass-Bariton Jochen Kupfer statt, der einfühlsam von Marcelo Amaral am Flügel begleitet wurde. Die Lieder von Franz…

Von: ALEXANDER WALTHER

DEM VOLKSTÜMLICHEN VERBUNDEN -- Zweiter Teil des Tschaikowsky-Zyklus' mit dem Staatsorchester Stuttgart in der Liederhalle/STUTTGART

Das Staatsorchester Stuttgart musizierte unter der elektrisierenden Leitung von Cornelius Meister im zweiten Teil des Tschaikowsky-Zyklus zunächst die selten zu hörende Sinfonie Nr. 2 in c-Moll aus…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑