Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Zauberflöte reloaded" - Singspiel von Wolfgang Amadeus Mozart - Volkstheater Rostock"Zauberflöte reloaded" - Singspiel von Wolfgang Amadeus Mozart - Volkstheater..."Zauberflöte reloaded" -...

"Zauberflöte reloaded" - Singspiel von Wolfgang Amadeus Mozart - Volkstheater Rostock

PREMIERE am Samstag, den 04.05.2024 um 19:30 Uhr / Großes Haus

ECHO-Preisträger und Crossover-Star Christoph Hagel bringt seine Zauberflöte Reloaded ans Volkstheater Rostock. Die Geschichte um den Herrscher Sarastro, die Königin der Nacht, ihre Tochter Pamina und Prinz Tamino wird unverändert mit der einzigartigen Musik Mozarts erklingen. Die heimliche Hauptfigur der Oper aber wurde schon bei der Uraufführung 1791 von einem Volksschauspieler mit street credibility gegeben: Emanuel Schikaneder, damals bekannt als Librettist, Theaterleiter und vor allem als Comedian, spielte den Papageno höchstselbst!

 

Copyright: Thomas Ulrich

Hier nun heißt er Papagino, kann rappen und hat drei Breakdance-Knaben um sich, verstärkt mit tanzenden Jugendlichen aus der Stadt und der Region. Bei Zauberflöte Reloaded stehen Beats neben Koloraturen, Klassik neben Headspins und das Rap-Mikro neben dem Taktstock. Das Große Haus im Volkstheater wird zur Bühne für einen spektakulären coup de theâtre – inklusive einer Mitternachts-Vorstellung!

Das Auftragswerk des Mozartfestes Würzburg wurde bei der Uraufführung 2018 ein Riesenerfolg und tourte seitdem zu vielen ausverkauften Häusern. In Rostock wird das Stück erstmals als eigene Inszenierung eines Stadttheaters mit dem eigenen Ensemble herausgebracht – mit Christoph Hagel, dem Erfinder von Flying Bach, Beethoven Next Level, Breakin’ Mozart, als Dirigent und Regisseur.

Singspiel von Wolfgang Amadeus Mozart / Libretto von Emanuel Schikaneder
Crossover-Fassung von Christoph Hagel / Mit Elementen aus Breakdance, HipHop und Rap

Musikalische Leitung / Inszenierung und Ausstattung
Christoph Hagel
Kostüme
Jana Maaser
Choreografie (in Zusammenarbeit mit beteiligten Tänzer:innen der Tanzcompagnie)
Brit Bauermeister, Daniele Varallo
Choreografische Assistenz
Natalie Shults
Dramaturgie
Stephan Knies
Dramaturgische Assistenz
Elisabeth Rechenberger
Choreinstudierung
Csaba Grünfelder
Studienleitung
Hans-Christoph Borck
Musikalische Einstudierung
Danyil Ilkiv
Regieassistenz
Marta Sofia Mautone, Viola Kowski
Inspizienz
Sofi Voskamp
Soufflage
Elisabeth Rechenberger
Theaterpädagogische Betreuung
Barbara Maria Drischler, Manuela Morlok

Pamina / Papagena
Julia Ebert
Tamino
Gustavo Eda
Papagino
Frederic Böhle
Königin der Nacht
Darlene Dobisch
Monostatos
Matthew Peña
Sarastro
Jussi Juola, José Gallisa
1. Dame
Brit Bauermeister
2. Dame
Corinne Kälin
3. Dame
Ron Estrea Kaslasy
Monoflatos
Alan González Bravo, Gianmaria Girotto
Knabe
Julian Albrecht, Hakim Ben Slimen

Hip-Hop-Crew
Nelly Fuhrmann, Fiona Härtel, Paula Hörning, Alexandra Krause, Iwan Ovtscharenko, Anna-Sophie Polifke, Elisabeth Schneider, Fenja Strehlow, Karla Terpe, Lisa Unglaube

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 11 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

STARKE BILDER AM WELTENDE -- "Götterdämmerung" von Richard WagnerWagners "Götterdämmerung" als Live-Stream aus der Oper ZÜRICH I

In der Inszenierung von Andreas Homoki spielt ein gold-weiß gehaltenes, klassizistisches Ambiente eine große Rolle (Ausstattung: Christian Schmidt). Der Zuschauer befindet sich in einer…

Von: ALEXANDER WALTHER

FEUER UND GRANDEZZA -- Wiener Philharmoniker in der Waldbühne Berlin via 3sat

Die Wiener Philharmoniker musizierten in der Waldbühne am Es war eine besondere Premiere - zum ersten Mal musizierten die Wiener Philharmoniker unter der präzisen Leitung von Riccardo Muti in der…

Von: ALEXANDER WALTHER

ZWISCHEN REVOLUTION UND AUFKLÄRUNG - Wolfgang Amadeus Mozarts "Zauberflöte" (Libretto: Emanuel Schikaneder) mit dem Pfalztheater Kaiserslautern im Theater Heilbronn

Kinder spielen in dieser ungewöhnlichen Inszenierung von Pamela Recinella (Bühne und Kostüme: Jason Southgate) eine große Rolle. Gleich bei der Ouvertüre spielen Pamina als Mädchen und Tamino als…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

MARKANTE KONTRASTE -- Neue CD: Beethoven-Klaviersonaten mit Moritz Winkelmann bei Berlin Classics

Der Stuttgarter Pianist Moritz Winkelmann hat eine große Leidenschaft für die Musik Ludwig van Beethovens entwickelt. Es war sein Wunsch, sämtliche Klaviersonaten bei Berlin Classics aufzunehmen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑