Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"PICASSO - Dora Maar, das Pferd und der Stier"- Ein Tanztheater von Daniel Morales Pérez und Sebastian Kamm - THEATER AN DER ROTT Eggenfelden "PICASSO - Dora Maar, das Pferd und der Stier"- Ein Tanztheater von Daniel..."PICASSO - Dora Maar,...

"PICASSO - Dora Maar, das Pferd und der Stier"- Ein Tanztheater von Daniel Morales Pérez und Sebastian Kamm - THEATER AN DER ROTT Eggenfelden

Premiere: Samstag 13. 1. 2024 um 19.30 Uhr, Grooßes Haus

Wann ist Kunst Kunst und was macht Künstler zu Künstler? Diesen Fragen spürt das Team um Daniel Morales Pérez und Sebastian Kamm mit ihrem Tanztheater „Picasso - Dora Maar, das Pferd und der Stier“ nach.

In fünfzehn Bildern wird die von 1936 bis 1944 währende Beziehung des spanischen Jahrhundertgenies Pablo Picasso mit der französischen Fotografin und Malerin Dora Maar auf die Bühne gebracht - acht Jahre, die von Liebe, Betrug, Krieg, Besatzung, Eskapismus, Schaffensrausch und Hedonismus geprägt waren - und von der Entstehung des wohl berühmtesten Picasso-Werkes „Guernica“, an der Dora Maar einen wesentlichen Anteil hatte.

 

Copyright: THEATER AN DER ROTT

Sechs Tänzerinnen und Tänzer erzählen mit den Mitteln ihrer Kunst eine der spannendsten Episoden der europäischen Kunstgeschichte. Das Publikum ist eingeladen, sich in das Paris der Surrealisten zu begeben, nach Bildern in den Bildern Ausschau zu halten und eigene Überlegungen zu den anfangs aufgeworfenen Fragen anzustellen. Zeitgenössischer Tanz, Tango und Flamenco fungieren als Mal-und Zeichenwerkzeuge, Pop- und Rockmusik, deutscher Dancehall und für das Stück komponierte Synthie-Musik dienen als Leinwand.

Choreographie
Daniel Morales Pérez
Idee und Libretto
Daniel Morales Pérez, Sebastian Kamm
Ausstattung
Mariangela Mazzeo
Musik
Hodei Iriarte Kaperotxipi
Dramaturgie
Sebastian Kamm

Mit
Damián Cortés Alberti
Jiaji Cheng
Tura Gómez Coll
Katharina Mikstetter
Elías Morales Pérez
Alessia Aurora Rizzi

weitere Termine: So, 14. 1. 2024, Fr, 19. 1. 2024, Sa, 20. 1. 2024, So, 21. 1. 2024, Fr, 26. 1. 2024, Sa, 27. 1. 2024, So, 28. 1. 2024
Sonntags immer 17 Uhr
Karten unter: 08721/126898-0 oder info@theater-an-der-rott.de

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

BEGLÜCKENDE KLANGFÜLLE -- Preisträgerkonzert des 2. Violinwettbewerbs der Guadagnini Stiftung im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

229 Geiger hatten sich zum diesjährigen Guadagnini Wettbewerb angemeldet. 22 Teilnehmer kamen in die engere Wahl. Glückliche Siegerin des von der Stuttgarter Musikhochschule und von der…

Von: ALEXANDER WALTHER

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKENDE REISE DURCH DIE ZEITEN -- Premiere "Der große Wind der Zeit" von Joshua Sobol im Schauspielhaus Stuttgart

Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑