Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Schauspiel Hannover und NDR Kultur sind jetzt Kulturpartner Schauspiel Hannover und NDR Kultur sind jetzt Kulturpartner Schauspiel Hannover und...

Schauspiel Hannover und NDR Kultur sind jetzt Kulturpartner

NDR Kultur ist seit 1. April 2011 Kulturpartner des Schauspiel Hannover. Der Sender wird das Theater künftig bei seinen vielfältigen Veranstaltungen und Vorstellungen begleiten.

 

„Ich bin froh, mit NDR Kultur jetzt einen starken Kulturpartner an unserer Seite zu wissen. Das gibt uns die Möglichkeit, mit unserem künstlerischen Angebot in Hannover, aber auch darüber hinaus noch besser wahrgenommen zu werden“, sagt Lars-Ole Walburg, Intendant des Schauspiel Hannover. „Das Schauspiel Hannover gehört zu den renommiertesten Kulturinstitutionen in Norddeutschland, und ich freue mich sehr, dass es nun zum Kreis der über 100 Kulturpartner von NDR Kultur gehört. Mit dem Instrument der Kulturpartnerschaften haben wir ein Netzwerk zwischen dem Programm NDR Kultur, den kulturellen Institutionen im Norden und den Hörern und Hörerinnen in Norddeutschland geschaffen; der Imagetransfer kommt dabei beiden Partnern zugute“, freut sich Barbara Mirow, Programmbereichsleiterin von NDR Kultur.

 

Das Schauspiel Hannover gewährt Inhabern der NDR Kultur Karte 15 Prozent Ermäßigung auf alle Vorstellungen (außer Sonderveranstaltungen und Premieren). Die ermäßigten Vorstellungen werden künftig im NDR Kultur Newsletter aufgeführt, der unter ndr.de/ndrkultur zu beziehen ist.

 

NDR Kultur ist in Hannover auf 98,7 zu hören. Weitere Frequenzen unter ndr.de/ndrkultur

 

Karten für alle Vorstellungen des Schauspiel Hannover gibt es unter Tel. (0511) 9999 1111 und im Internet unter www.schauspielhannover.de

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE DURCH FANTASIEWELTEN - Mozarts "Zauberflöte" in der Staatsoper Stuttgart

Barrie Koskys Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" ist eine vielschichtige Reise durch Fantasiewelten. Die Königin der Nacht beauftragt den jungen Prinzen Tamino, ihre Tochter Pamina aus den Händen…

Von: ALEXANDER WALTHER

RHYTHMUS DER ZEIT - "Nixon in China" von John Adams in der Staatsoper Stuttgart

Regisseur Marco Storman inszeniert diese Minimal-Music-Oper als Revue über die Macht der Bilder, wobei sich die gesellschaftlichen Systeme in raffinierter Weise überlagern (Bühne: Frauke Löffel;…

Von: ALEXANDER WALTHER

MITTEN IM KLANG -- 4. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart

Der Titel "...quasi una fantasia..." für Klavier und Instrumentalgruppen des ungarischen Komponisten György Kurtag aus den Jahren 1987/88 verweist direkt auf die Klaviersonaten op. 27 von Ludwig van…

Von: ALEXANDER WALTHER

VERÄNDERUNG DES HÖRENS - Musik am 13. in der Stadtkirche Bad-Cannstatt mit Werken von Helmut Lachenmann

"Klavier pur" - Musik von Helmut Lachenmann in der Stadtkirche am 13.2.2024/BAD CANNSTATT. -- Er gilt als der größte lebende deutsche Komponist. Der 1935 in Stuttgart geborene Helmut Lachenmann hat…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑