Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
ANNA BOLENA von Gaetano Donizetti im Theater UlmANNA BOLENA von Gaetano Donizetti im Theater UlmANNA BOLENA von Gaetano...

ANNA BOLENA von Gaetano Donizetti im Theater Ulm

Freitag, 26. Januar 2024, 19.30 Uhr im Großen Haus

Die englischen Royals sind immer für Aufsehen erregende Geschichten gut — das war auch schon vor einigen hundert Jahren so. Gaetano Donizetti schuf für die Opernbühne gleich vier Opern, die ›Sex and Crime‹ im englischen Königshaus mit der Kunst des Belcanto verweben. Drei dieser ›Tudor-Opern‹ wird das Theater Ulm in den kommenden drei Spielzeiten auf die Bühne bringen und sie auch ästhetisch mit einem festen Regieteam verbinden. Den Anfang macht die 1830 in Mailand uraufgeführte »Anna Bolena«.

 

Copyright: Theater Ulm

König Heinrich VIII. will nach nur drei Jahren Ehe seine bereits zweite Gattin Anne Boleyn (im Italienischen: Anna Bolena) loswerden. Er hat sich in ihre Hofdame verliebt, die ihn aber nur erhören will, wenn er sie heiratet. Eine erneute Scheidung sähe verdächtig aus, also muss Anne der Untreue überführt werden. Hilflos ist die junge Königin den höfischen Intrigen ausgeliefert und treibt unaufhaltsam dem bei Donizetti obligatorischen wie betörend schön klingenden Wahnsinn entgegen.

Tragedia lirica in zwei Akten von Felice Romani
Musik von Gaetano Donizetti
Kritische Ausgabe herausgegeben von Paolo Fabbri
in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Musikalische Leitung GMD Felix Bender (26.01., 04.02., 21.02., 01.03., 05.04., 12.05.2024)
Inszenierung Anthony Pilavachi
Ausstattung Petra Mollérus
Licht Kai Pflüger
Choreinstudierung Nikolaus Henseler
Dramaturgie Christian Stolz
Regieassistenz & Abendspielleitung Eli Eisenmann
Nachdirigat Nikolaus Henseler (07.03., 16.03., 27.03., 13.04., 26.04.2024)
Studienleitung Nikolai Petersen
Musikalische Einstudierung Giordana Rubria Fiori
Vincenzo De Lucia
Giovanni Piana
Inspizienz Oliver Eisenmenger
Soufflage Uta Gerdum

Mit
Daniele Macciantelli (Enrico VIII) Maryna Zubko (Anna Bolena) Carolina Krogius (Giovanna Seymour) Dae-Hee Shin (Lord Rochefort) Joshua Spink (Lord Riccardo Percy) Christianne Bélanger (Smeton) Joung-Woon Lee (Sir Hervey)

Zusätzliche Rollen
Statisterie des Theaters Ulm
Opern- und Extrachor des Theaters Ulm

Das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKENDE REISE DURCH DIE ZEITEN -- Premiere "Der große Wind der Zeit" von Joshua Sobol im Schauspielhaus Stuttgart

Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE DURCH FANTASIEWELTEN - Mozarts "Zauberflöte" in der Staatsoper Stuttgart

Barrie Koskys Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" ist eine vielschichtige Reise durch Fantasiewelten. Die Königin der Nacht beauftragt den jungen Prinzen Tamino, ihre Tochter Pamina aus den Händen…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑