Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung:"Carmen-Suite/Der Dreispitz", Ballettabend von Tomasz Kajdański, Anhaltisches Theater DessauUraufführung:"Carmen-Suite/Der Dreispitz", Ballettabend von Tomasz...Uraufführung:"Carmen-Suit...

Uraufführung:"Carmen-Suite/Der Dreispitz", Ballettabend von Tomasz Kajdański, Anhaltisches Theater Dessau

Premiere am 19.1.2019 um 19.30 Uhr im Großen Haus

Tomasz Kajdański widmet sich auf der Großen Bühne in einem Doppelabend dem Zusammenspiel und Konflikt von Freiheit und Liebe.

 

»Die Liebe ist ein bunter Vogel« könnte man sagen, wie es Carmen in der deutschen Übersetzung der berühmten Oper singt. Welche Frau wollte nicht einmal in die Rolle der heißblütigen Fantasie-Spanierin ­Carmen schlüpfen, jener stolzen, freiheitsliebenden und mutigen Frau, die jeden Mann mit einem Augen­aufschlag um den Finger wickeln kann?

Maya Plissezkaja, Primaballerina des ­Bolschoi Theaters, wollte das auch, zumindest auf der Bühne. Sie ließ deshalb ihren Mann ­Rodion Schtschedrin die Musik aus Georges Bizets »Carmen« in ein Handlungsballett über die magische femme fatale umwandeln. Nach der Uraufführung 1967 zunächst in der prüden Sowjetunion wegen der erotischen Andeutungen angegriffen, wurde Schtschedrins Ballett bald zum Klassiker.

Gut 40 Jahre nachdem Bizet sein französisches Fantasie-Spanien geschaffen hatte, wollte Manuel de Falla ein Bühnenwerk mit Musik aus dem Geist echter spanischer Volkslieder- und Tänze schreiben. Nach jahrelanger Arbeit wurde aus der Idee schließlich ein heiteres Ballett für Sergej Diaghilews Ballets Russes, das 1919 in London in der Ausstattung von Picasso ein voller Erfolg wurde. Den Dreispitz bringt Ballettdirektor Tomasz Kajdański als moderne Commedia dell’arte auf die Bühne, die von Liebe und Verrat um Provinz-Machos und schöne Spanierinnen in einem Luxus-Resort auf einer Insel irgendwo zwischen Ibiza und Mallorca erzählt.

Die Produktion wird unterstützt durch die Alexianer Sachsen-Anhalt GmbH.

Carmen-Suite für Streicher und Schlaginstrumente
Ballett von Rodion Schtschedrin nach der Opéra comique Carmen von Georges Bizet

Der Dreispitz
Ballett von Manuel de Falla

Musikalische Leitung Markus L. Frank
ChoreografieTomasz Kajdanski
Bühne Nicole Bergmann
Kostüme Jessica Rohm

Carmen-Suite
CarmenEveline Drummen
Micaëla, Freundin von Don JoséMoe Sasaki/Johanna Raynaud
Don José, SergeantDaisuke Sogawa
Zuniga, LeutnantVincent Tapia
Escamillo, ToreroJulio Miranda
Dancaïro, Chef der DealerFergus Andrew Adderley
Remendado, DealerShinnosuke Nagata
FrauenShaïnez Atigui, Nicola Brockmann, Nicole Luketić, Johanna Raynaud, Anna-Maria Tasarz

Der Dreispitz
Frau MüllerAnna-Maria Tasarz/Nicola Brockmann
Herr MüllerJulio Miranda
Frau CorregidorNicola Brockmann
Herr CorregidorFergus Andrew Adderley
Der DandyDaisuke Sogawa
Polizist 1Vincent Tapia
Polizist 2Shinnosuke Nagata
Junges FräuleinJohanna Raynaud
NachbarinnenShaïnez Atigui, Nicole Luketić, Moe Sasaki
PrimadonnaJagna Rotkiewicz/Scarlett Rex

Anhaltische Philharmonie Dessau

Weitere Vorstellungen am: 26.1.19, 17 Uhr, 9.2.19, 17 Uhr, 22.3.19, 19.30 Uhr, 7.4.19, 16 Uhr, 26.5.19, 16 Uhr - Großes Haus

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 12 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

SPIELTECHNISCHE RASANZ -- 6. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart unter Cornelius Meister im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

Ein abwechslungsreiches Programm präsentierte das Staatsorchester Stuttgart unter der inspirierenden Leitung von Cornelius Meister im Beethovensaal der Liederhalle. Gleich zu Beginn überzeugte die…

Von: ALEXANDER WALTHER

MUSIK UND WORT VEREINT -- Rothko String Quartet im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

Ende 2022 wurden die Briefe von Ingeborg Bachmann und Max Frisch im Suhrkamp Verlag veröffentlicht. Sehnsuchtstöne, Eifersüchteleien und Streitgespräche wechseln sich ab. Amelie Schmidt (Rezitation)…

Von: ALEXANDER WALTHER

SPHÄRENHAFTES KLANGSPEKTRUM -- Werkstattfestival Studio Neue Musik & Campus Gegenwartim Konzertsaal der Musikhochschule STUTTGART

Wieder war Neues aus den Kompositionsklassen von Prof. Marco Stroppa und Prof. Martin Schüttler zu hören. Das Konzert I stellte Kompositionen von begabten Hochschulstudenten vor. Von der Koreanerin…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPROVISATION ZWISCHEN JAZZ UND KLASSIK -- Quatuor Ebene Waves im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

Seit über 20 Jahren feiert das Ensemble Quatuor Ebene mit Pierre Colombet (Violine), Gabriel Le Magadure (Violine), Marie Chilemme (Viola) und Yuya Okamoto (Violoncello) sowie Xavier Tribolet…

Von: ALEXANDER WALTHER

NEUES VOM SEEMANN POPEYE -- "Liebe - eine argumentative Übung" im Foyer des Kammertheaters STUTTGART

"Olivia liebte den Schwanz ihres Freundes" - so heißt es im Stück "Liebe - eine argumentative Übung" von Sivan Ben Yishai. Es geht darin um den spinatliebenden Seemann Popeye und seine Freundin Olivia…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑