Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Theater Oberhausen: "Einige Nachrichten an das All" von Wolfram Lotz Theater Oberhausen: "Einige Nachrichten an das All" von Wolfram Lotz Theater Oberhausen:...

Theater Oberhausen: "Einige Nachrichten an das All" von Wolfram Lotz

Premiere: 13. Dezember 2019, 19:30 h, Uhr, Saal 2

Haben wir auf der Erde einen Auftrag oder sind wir alle Weltraumschrott? Um diese Frage lässt Wolfram Lotz seine skurrilen und verletzlichen Figuren kreisen, ratlos, melancholisch, sogar verzweifelt, aber mit unerschütterlichem Humor. In der Regie von Franziska Henschel wird daraus ein vielschichtiger und unterhaltsamer Abend zwischen Live-Hörspiel, Puppen und Sprechtheater, Performance und Videokunst.

 

Regisseurin Franziska Henschel begreift Schauspiel als choreografische Praxis. Sie entwickelt und inszeniert Stücke für Kinder und Erwachsene, lehrt u.a. an der Theaterakademie Hamburg und der Universität der Künste Berlin. Ihre Oberhausener Inszenierung „Nachts“ wurde 2019 zum Theatertreffen des Kinderund Jugendtheaters „Augenblick Mal!“ nach Berlin eingeladen. Zuletzt kam in Oberhausen ihre Inszenierung „Die Anmut der Vergeblichkeit“ zur Uraufführung.

Regie: Franziska Henschel,
Musik: Dominik Mahnig,  
Ausstattung: Johanna Fritz,
Video: Nazgol Emami,
Dramaturgie: Raban Witt;

mit Ana Berkenhoff, Debo Kötting, Dominik Mahnig, Anna Polke, Mervan Ürkmez

Nächster Termin: 18. Dezember 2019, Uhr, Saal 2

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

EIN ÜBERZEUGTER HUMANIST -- 5. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart in der Liederhalle Stuttgart

Das Stück "Felder...im Vorübergehen" für Streichorchester aus den Jahren 1993/94 von Bernhard Lang ist nicht so spektakulär wie seine Oper "Dora", besitzt aber durchaus charakteristische…

Von: ALEXANDER WALTHER

EIN BEWEGENDER FEUERREITER -- Liedmatinee - Verleihung der Hugo-Wolf-Medaille in der Staatsoper Stuttgart

Die New York Times bezeichnete das Liedduo Christian Gerhaher (Bariton) und Gerold Huber (Klavier) als "größte Liedpartnerschaft der Welt". Dies betonte Kammersängerin Christiane Iven in ihrer…

Von: ALEXANDER WALTHER

NEUE SPHÄREN IM LICHTKEGEL -- Sao Paulo Companhia de Danca im Forum am Schlosspark Ludwigsburg

Mit der Deutschen Erstaufführung von "The Eight" gedenkt der Choreograph Stephen Shropshire des 200. Geburtstags von Anton Bruckner. In den Kostümen von Fabio Namatame erklingt das Finale von…

Von: ALEXANDER WALTHER

REIZVOLLES SPIEL MIT KLASSISCHEN FORMEN -- Konzertabend beim deutsch-türkischen Forum mit Gülsin Onay und Erkin Onay im Hospitalhof STUTTGART

Sie ist Staatskünstlerin der Türkei und eine renommierte Pianistin: Gülsin Onay. Sie trat auch mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks auf. Zusammen mit ihrem Sohn Erkin Onay (Violine)…

Von: ALEXANDER WALTHER

EXPLOSIVE KLANGMISCHUNG -- "Eine florentinische Tragödie" von Alexander Zemlinsky bei NAXOS (BR KLassik)

Nicht sonderlich erfolgreich geriet die Stuttgarter Uraufführung der einaktigen Oper "Eine florentinische Tragödie" von Alexander Zemlinsky im Jahre 1917 unter der Leitung von Max von Schillings. In…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑