Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Staatsoper Unter den Linden Berlin: "Sustainable Listening #2 FOREST" - Diskurs und Konzertperformance zu Klima- und UmweltfragenStaatsoper Unter den Linden Berlin: "Sustainable Listening #2 FOREST" - ...Staatsoper Unter den...

Staatsoper Unter den Linden Berlin: "Sustainable Listening #2 FOREST" - Diskurs und Konzertperformance zu Klima- und Umweltfragen

Di. 3. Januar 2023 20.00 Uhr, Apollosaal

Im Rahmen von »Sustainable Listening« wird eine begehbare Klimakapsel zum Ort für Impulse, Austausch und Teilhabe mit Klimaexpert:innen, Aktivist:innen und Visionär:innen zu verschiedenen Themen der Nachhaltigkeit. 

 

Copyright: Markus Braumann

Kern der neuen Diskurs- und Konzertperformance-Reihe »Sustainable Listening« bildet die Konzertperformance: Musik gespielt von Musiker:innen der Staatskapelle Berlin, die sich im Orchester des Wandels engagieren, verschmilzt zu einem installativen Raumerlebnis mit Live-Elektronik der Gebrüder Teichmann und Impulsbeiträgen von Ole Seidenberg, Gründungsmitglied von Skyseed, ein Berliner Unternehmen, das über Drohnen den Wald aufforstet. DJ und Drinks von BRLO laden zum Austauschen, Vernetzen und Verweilen ein.

Programm

Olivier Messiaen
QUATUOR POUR LA FIN DU TEMPS, III. ABÎME DES OISEAUX

Keiko Abe
WIND IN THE BAMBOO GROVE

Felix Mendelssohn Bartholdy
O TÄLER WEIT, O HÖHEN / ABSCHIED VOM WALDE

Steve Reich
MUSIC FOR A PIECE OF WOOD

Besetzung
    Künstlerische Leitung
        Jana Beckmann
    Kuration Musik
        Kaspar Loyal , Stephan Möller , Gebrüder Teichmann
    Raum
        Valentin Köhler
    Raumgestaltung Forest, Licht
        Thilo Ullrich
    Veranstaltungstechnik
        Simone Oestreicher, Marcel Matschke, Malek Schulz
    Kuration Expert:innen
        Jana Beckmann , Claudio Rimmele

    Sprecher
        Ole Seidenberg
    Klarinette
        Ramona Katzenberger
    Marimba
        Stephan Möller
    Horn
        Markus Bruggaier , Yun Zeng
    Claves
        Stephan Möller , Ramona Katzenberger, Florian Borges, Jana Beckmann , Markus Bruggaier
    Live-Elektronik
        Gebrüder Teichmann

        ORCHESTER DES WANDELS der Staatskapelle Berlin

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

STARKE BILDER AM WELTENDE -- Richard Wagners "Götterdämmerung" als Live-Stream aus der Oper ZÜRICH

In der Inszenierung von Andreas Homoki spielt ein gold-weiß gehaltenes, klassizistisches Ambiente eine große Rolle (Ausstattung: Christian Schmidt). Der Zuschauer befindet sich in einer…

Von: ALEXANDER WALTHER

FEUER UND GRANDEZZA -- Wiener Philharmoniker in der Waldbühne Berlin via 3sat

Es war eine besondere Premiere - zum ersten Mal musizierten die Wiener Philharmoniker unter der präzisen Leitung von Riccardo Muti in der Waldbühne Berlin. Gleich bei der Ouvertüre zu Giuseppe Verdis…

Von: ALEXANDER WALTHER

ZWISCHEN REVOLUTION UND AUFKLÄRUNG - Wolfgang Amadeus Mozarts "Zauberflöte" (Libretto: Emanuel Schikaneder) mit dem Pfalztheater Kaiserslautern im Theater Heilbronn

Kinder spielen in dieser ungewöhnlichen Inszenierung von Pamela Recinella (Bühne und Kostüme: Jason Southgate) eine große Rolle. Gleich bei der Ouvertüre spielen Pamina als Mädchen und Tamino als…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

MARKANTE KONTRASTE -- Neue CD: Beethoven-Klaviersonaten mit Moritz Winkelmann bei Berlin Classics

Der Stuttgarter Pianist Moritz Winkelmann hat eine große Leidenschaft für die Musik Ludwig van Beethovens entwickelt. Es war sein Wunsch, sämtliche Klaviersonaten bei Berlin Classics aufzunehmen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑