Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Kritikerumfrage der Opernwelt 2015 - Opernhaus des Jahres: Oper Frankfurt und Nationaltheater MannheimKritikerumfrage der Opernwelt 2015 - Opernhaus des Jahres: Oper Frankfurt und...Kritikerumfrage der...

Kritikerumfrage der Opernwelt 2015 - Opernhaus des Jahres: Oper Frankfurt und Nationaltheater Mannheim

Die alljährliche Kritikerumfrage der Zeitschrift Opernwelt ist veröffentlicht worden. Beteiligt waren 50 Kritiker aus (überwiegend) Deutschland sowie dem europäischen Ausland und den USA.

 

Uraufführung des Jahres: Esame di mezzanotte von Lucia Ronchetti in Mannheim

 

Wiederentdeckung des Jahres: Berenike, Königin von Armenien von Niccolò Jommelli in Stuttgart

 

Aufführung des Jahres: Jakob Lenz von Wolgang Rihm in der Inszenierung von Andrea Breth in Stuttgart

 

Sänger des Jahres: Georg Nigl für den Lenz in Rihms Jakob Lenz in Stuttgart

 

Sängerin des Jahres: Marlis Petersen für die Titelrolle in Bergs Lulu in München

 

Nachwuchssängerin des Jahres: Elena Sancho Pereg für ihre Zerbinetta in Düsseldorf/Duisburg

 

Regisseur des Jahres: Hans Neuenfels für Manon Lescaut in München und Ariadne auf Naxos an der Berliner Staatsoper

 

Bühnenbildner des Jahres: Philipp Stölzl für Cavalleria/Pagliacci bei den Salzburger Osterfestspielen

 

Kostümbildner des Jahres: Gianluca Falaschi für Dusapins Perelà in Mainz

 

Dirigent des Jahres: Kirill Petrenko für seine Arbeit an der Bayerischen Staatsoper

 

Orchester des Jahres: Bayerisches Staatsorchester

 

Chor des Jahres: Chor der Komischen Oper Berlin (für Schönbergs Moses und Aron)

 

CD des Jahres: Così fan tutte mit Currentzis (Sony Classical)

 

Buch des Jahres: Christian Gerhaher/Vera Baur, Halb Worte sind's, halb Melodie (Henschel/Bärenreiter)

 

Ärgernis des Jahres: Intrigen bei den Bayreuther Festspielen; Peter Steins Inszenierung von Schuberts Fierrabras bei den Salzburger Festspielen

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

BEGLÜCKENDE KLANGFÜLLE -- Preisträgerkonzert des 2. Violinwettbewerbs der Guadagnini Stiftung im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

229 Geiger hatten sich zum diesjährigen Guadagnini Wettbewerb angemeldet. 22 Teilnehmer kamen in die engere Wahl. Glückliche Siegerin des von der Stuttgarter Musikhochschule und von der…

Von: ALEXANDER WALTHER

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKENDE REISE DURCH DIE ZEITEN -- Premiere "Der große Wind der Zeit" von Joshua Sobol im Schauspielhaus Stuttgart

Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑