Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Don Giovanni" von Wolfgang Amadeus Mozart, Sommer Oper Bamberg"Don Giovanni" von Wolfgang Amadeus Mozart, Sommer Oper Bamberg"Don Giovanni" von...

"Don Giovanni" von Wolfgang Amadeus Mozart, Sommer Oper Bamberg

Premiere 1: 4. Oktober 2013 | 20:00 | Großes Haus E.T.A. - Hoffmann- Theater

Premiere 2: 6. Oktober 2013 | 19:30 | Großes Haus E.T.A. - Hoffmann- Theater. -----

Donna Anna wird nachts im Schlafgemach überfallen. Von ihren Hilferufen alarmiert, eilt ihr Vater hinzu und stellt den Mann zum Kampf. Der alte Ordensritter ist jedoch ohne Chance. Don Giovanni, so der Name des äußerst zügellosen jungen Adligen, sticht den Vater nieder und verschwindet mit seinem Diener Leporello in der Dunkelheit der Nacht. Donna Anna und ihr redlicher Verlobter Don Ottavio nehmen die Verfolgung auf.

 

Ihnen schließt sich Donna Elvira an, eine der nahezu unzähligen Frauen, die von Don Giovanni verführt und verlassen wurden. Das Trio sinnt auf Rache. Don Giovanni hingegen widmet sich seiner nächsten erotischen Eskapade: der Eroberung des schönen Bauernmädchens Zerlina – am Tag ihrer Hochzeit…

 

Sein Mut, sein Freiheitsdrang, seine unbändige Abenteuerlust und maßlose Sinnlichkeit machen aus Don Giovanni mehr als einen einfachen Bühnenschurken. Als Projektionsfigur für Wünsche und Obsessionen repräsentiert er den Konflikt zwischen gesellschaftlicher Ordnung und individueller Entfaltung.

 

Die Sommer Oper Bamberg gilt als einer der bemerkenswertesten Musikworkshops in Europa. Unter der künstlerischen Leitung von Till Fabian Weser entsteht innerhalb weniger Wochen eine professionelle, international besetzte Bühnenproduktion – mit einem Orchester aus hochqualifizierten Musikstudenten und einem Ensemble herausragender Opernsänger am Anfang ihrer Karriere.

 

Die Oper wird in alternierender Besetzung aufgeführt. Das Ensemble Amadeus feiert Premiere am 4., das Ensemble Lorenzo am 6. Oktober.

 

Libretto Lorenzo da Ponte

 

Musikalische Leitung: Till Fabian Weser | Inszenierung: Rainer Lewandowski

Ausstattung: Jens Hübner | Chorleitung: Christian Jeub

 

Vorstellungen: 7., 9. + 10., 12. Oktober

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

MARKANTE KONTRASTE -- Neue CD: Beethoven-Klaviersonaten mit Moritz Winkelmann bei Berlin Classics

Der Stuttgarter Pianist Moritz Winkelmann hat eine große Leidenschaft für die Musik Ludwig van Beethovens entwickelt. Es war sein Wunsch, sämtliche Klaviersonaten bei Berlin Classics aufzunehmen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE INS UNGEWISSE -- "Amerika" von Franz Kafka im Schauspielhaus Stuttgart

"Du bist noch ein Kind, Roßmann" - so lautet die Feststellung in Franz Kafkas unvollendet gebliebenem Roman "Amerika", der auch den Titel "Der Verschollene" trägt. Es ist der einzig heitere,…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKEND UND KONTRASTREICH -- Dmitri Schostakowitschs 4. Sinfonie mit dem Hochschulsinfonieorchester der Musikhochschule Stuttgart in der Liederhalle Stuttgart

Dmitri Schostakowitsch zog seine vierte Sinfonie nach der Hauptprobe in der Leningrader Philharmonie zurück. Er war damals Anfeindungen als "Formalist" ausgesetzt, die vor allem von Stalin ausgingen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

BESEELUNG MECHANISCHER BEWEGUNGEN -- Les Ballets de Monte-Carlo im Forum am Schlosspark Ludwigsburg

Les Ballets de Monte-Carlo gastierte mit Jean-Christophe Maillots "Coppel-I.A." in Ludwigsburg. Die Uraufführung fand 2019 im Grimaldi Forum in Monaco statt. Die Geschichte von Leo Delibes'…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑