Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
DIE DOLLARPRINZESSIN, Operette von Leo Fall - Oper LeipzigDIE DOLLARPRINZESSIN, Operette von Leo Fall - Oper LeipzigDIE DOLLARPRINZESSIN,...

DIE DOLLARPRINZESSIN, Operette von Leo Fall - Oper Leipzig

Premiere 15. Okt 2022, 19 Uhr, Musikalische Komödie

»Reicher Sack ohne Manieren« – so ließe sich der amerikanische Millionär Couder wohl am besten beschreiben. Dass ihm und seiner hübschen Tochter Alice der Reichtum längst zu Kopf gestiegen ist, zeigt sich unter anderem darin, dass als Hauspersonal ausschließlich verarmte europäische Adelige engagiert werden.

 

Einer davon – Fredy Wehrburg – will allerdings hoch hinaus und nicht weniger als Hand und Herz der Millionärstochter. Europäischer Aristokratenstolz und amerikanisches Selbstbewusstsein prallen aufeinander. Was eine russische Gräfin damit zu tun hat und welches charmante Mitglied des Couder-Clans dem adeligen Reitlehrer den Kopf verdreht, erfahren Sie in der Premiere der »Dollarprinzessin«!

1873 geboren, hätte Leo Fall 2023 einen runden Geburtstag gefeiert. Mit dem vierfach verfilmten Klassiker würdigt die Musikalische Komödie bereits ab Herbst 2022 den österreichischen Komponisten, der zusammen mit Franz Lehár die »silberne Ära« der Operette prägte. Und so lassen wir mit Ihnen die Korken knallen!

    Musikalische Leitung Friedrich Praetorius / Tobias Engeli
    Inszenierung Matthias Reichwald
    Choreografie Claudio Valentim
    Bühne Jelena Nagorni
    Kostüme Tanja Liebermann
    Choreinstudierung Mathias Drechsler
    Dramaturgie Nele Winter
    Chor Chor MuKo
    Ballett Ballett MuKo
    Orchester Orchester

Besetzung

    Alice Couder Nicole Lubinger
    Daisy Gray Olivia Delauré / Alina König Rannenberg
    Olga Labinska Nora Lentner
    John Couder Milko Milev
    Fredy Wehrburg Adam Sanchez
    Hans Freiherr von Schlick Jeffery Krueger
    Tom Andreas Rainer
    Dick Radoslaw Rydlewski
    Graf Stefan Ebeling
    Herzog Armin Zarbock

Weitere Aufführungen

16. Okt. 2022, 15 Uhr & 18. Okt. 2022, 19:30 Uhr / 05. Nov. 2022, 19 Uhr / 06. Nov. 2022, 15 Uhr / 11. Nov. 2022, 19:30 Uhr /

25. Dez 2022, 18 Uhr / 14. Jan. 2023, 19 Uhr & 15. Jan. 2022, 15 Uhr / 06. Apr. 2023, 19:30 Uhr / 07. Apr. 2023, 15 Uhr

Alle Vorstellungen mit Einführung 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Venussaal

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

SPIELTECHNISCHE RASANZ -- 6. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart unter Cornelius Meister im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

Ein abwechslungsreiches Programm präsentierte das Staatsorchester Stuttgart unter der inspirierenden Leitung von Cornelius Meister im Beethovensaal der Liederhalle. Gleich zu Beginn überzeugte die…

Von: ALEXANDER WALTHER

MUSIK UND WORT VEREINT -- Rothko String Quartet im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

Ende 2022 wurden die Briefe von Ingeborg Bachmann und Max Frisch im Suhrkamp Verlag veröffentlicht. Sehnsuchtstöne, Eifersüchteleien und Streitgespräche wechseln sich ab. Amelie Schmidt (Rezitation)…

Von: ALEXANDER WALTHER

SPHÄRENHAFTES KLANGSPEKTRUM -- Werkstattfestival Studio Neue Musik & Campus Gegenwartim Konzertsaal der Musikhochschule STUTTGART

Wieder war Neues aus den Kompositionsklassen von Prof. Marco Stroppa und Prof. Martin Schüttler zu hören. Das Konzert I stellte Kompositionen von begabten Hochschulstudenten vor. Von der Koreanerin…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPROVISATION ZWISCHEN JAZZ UND KLASSIK -- Quatuor Ebene Waves im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

Seit über 20 Jahren feiert das Ensemble Quatuor Ebene mit Pierre Colombet (Violine), Gabriel Le Magadure (Violine), Marie Chilemme (Viola) und Yuya Okamoto (Violoncello) sowie Xavier Tribolet…

Von: ALEXANDER WALTHER

NEUES VOM SEEMANN POPEYE -- "Liebe - eine argumentative Übung" im Foyer des Kammertheaters STUTTGART

"Olivia liebte den Schwanz ihres Freundes" - so heißt es im Stück "Liebe - eine argumentative Übung" von Sivan Ben Yishai. Es geht darin um den spinatliebenden Seemann Popeye und seine Freundin Olivia…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑