Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Zemira e Azor" - Komische Oper von André-Ernest-Modeste Grétry - Nationaltheater Mannheim"Zemira e Azor" - Komische Oper von André-Ernest-Modeste Grétry -..."Zemira e Azor" -...

"Zemira e Azor" - Komische Oper von André-Ernest-Modeste Grétry - Nationaltheater Mannheim

Premiere | Fr, 26.05.2023 | 19.00 Uhr | Schlosstheater Schwetzingen

Der verzauberte Prinz Azor lebt in Gestalt eines schrecklichen Tieres einsam in seinem Palast, bis eines Tages ein fremder Kaufmann seine Ruhe stört. Als Strafe soll der Eindringling dem Ungeheuer eine seiner Töchter opfern. Die barmherzige Zemira erklärt sich dazu bereit und findet bald heraus, dass sich in Azors tierischer Hülle ein menschliches Wesen verbirgt...

 

Copyright: christian kleiner

Der Ausgang wird nun klar: Liebe rettet die Welt! Eine unterhaltsame Komödie und ein magisches Märchen zugleich, eroberte das auf Französisch verfasste und mit gesprochenen Dialogen versehene Comédie-ballett »Zémire et Azor« schnell die Herzen des Publikums. Die Fassung, die 1776 an der Mannheimer Hofoper ihre Erstaufführung feierte, ist die erste italienische Übertragung des Stoffes, in der alle gesprochenen Dialoge durch Rezitative ersetzt wurden.

Auf der Bühne des Schlosstheaters Schwetzingen erwecken Bernhard Forck und die Akademie für Alte Musik Berlin gemeinsam mit Regisseur, Bühnen- und Kostümbildner Nigel Lowery (»Hercules«, »Die Meistersinger von Nürnberg«) diese ganz besondere Schwetzinger Fassung von »Zemira e Azor« zu neuem Leben.
In Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum Hof | Musik | Stadt.

In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Koproduktion mit den Schwetzinger SWR Festspielen 2023

mit Musik von Niccolò Jommelli und Ignaz Holzbauer

Mit
Zemira Amelia Scicolone
Azor Patrick Kabongo
Ali Raphael Wittmer
Sandro Thomas Berau
Fatima Seunghee Kho
Lesbia Maria Polańska

OrchesterAkademie für Alte Musik
 
Musikalische Leitung Bernhard Forck
Regie, Bühne & Kostüme Nigel Lowery
Licht Lothar Baumgarte
Dramaturgie Xavier Zuber

Ein Mitschnitt der Produktion ist ab dem 10. Juni auf www.operavision.eu zu sehen und steht dort für 3 Monate On-Demand zur Verfügung.

So, 28.05.2023, 18:00 Uhr
Sa, 10.06.2023, 19:00 Uhr
So, 11.06.2023, 15:00 Uhr
Di, 13.06.2023, 19:30 Uhr
Mi, 14.06.2023, 19:30 Uhr
Fr, 16.06.2023, 19:00 Uhr

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

NARR ZWISCHEN ROTEN VORHÄNGEN - "Was ihr wollt" von William Shakespeare im Schauspielhaus Stuttgart

Der Narr spielt in dieser insgesamt geglückten Inszenierung von Burkhard C. Kosminski eine herausragende Rolle. Er weiß immer mehr und spricht die Leute sogar im Publikum und Zuschauerraum an. "Wie…

Von: ALEXANDER WALTHER

GLÜHENDES BEKENNTNIS ZUR MENSCHLICHKEIT - Teodor Currentzis mit dem SWR Symphonieorchester

Es war eine ungewöhnliche Saisoneröffnung. Als Uraufführung erklang zunächst "Gospodi Vozvah" als Psalmodie für Viola und Orchester des serbischen Komponisten Marko Nikodijevic, der zunächst in…

Von: ALEXANDER WALTHER

RAP MIT SAUERKRAUT - Konzert "Belonging together" im Opernhaus Stuttgart

Dieses Konzert war als Saison-Auftakt schon etwas Besonderes. Da zeigte doch die Food-Influencerin Diana Scholl raffinierte kulinarische Sauerkraut-Kompositionen vom Superkraut-Festival des…

Von: AlEXANDER WALTHER

FASZINATION FÜR BACH - Weitere Bach-Kantaten mit der Gaechinger Cantorey in der Stiftskirche HERRENBERG

Wieder überzeugte die Gaechinger Cantorey unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann bei der einfühlsamen und klanglich opulenten Wiedergabe von Kantaten Johann Sebastian Bachs.  

Von: ALEXANDER WALTHER

ANDORRA IST ÜBERALL - "Der Weg zurück" von Dennis Kelly im Kammertheater STUTTGART

Der britische Dramatiker Dennis Kelly entwirft hier ein radikales Gedankenexperiment. In einem satirisch überspitzten Zukunftsszenario werden fünf Generationen im Rahmen einer Familiengeschichte…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑