Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Vom Ende der Glut" von Jan Neumann - Staatstheater Braunschweig "Vom Ende der Glut" von Jan Neumann - Staatstheater Braunschweig "Vom Ende der Glut" von...

"Vom Ende der Glut" von Jan Neumann - Staatstheater Braunschweig

Premiere am 15.05. um 20.00 im U 22. -----

Erich fährt nach Russland, um seinen Vater zu suchen – Moskau, Jekatarienburg. Irgendwo auf dem Land hat er eine Autopanne, irgendwo, wo Maria mit ihren Großeltern und ihrem Bruder Sergeij lebt.

 

 

Der Bruder repariert das Auto. Als Erich wieder fährt, steht Maria am Ortsausgang mit einem Koffer in der Hand. Sie steigt ein, sie fahren nach Berlin, sie werden ein Paar. Mit Erichs neuem Job beginnt ein neues Leben: Mietwohnung, Möbel, Fernseher, ein Auto. Sie heiraten. Maria lernt Deutsch, ihre Ausbildung bricht sie ab, als die Kinder kommen. Als Erich seinen Job verliert, managt Maria die Armut, geht putzen. Aber Erich nimmt das Leben nicht leicht. Und das Leben verbraucht ganz lang­sam die Glut zwischen Erich und Maria.

 

Inszenierung: Lisa Kempter –

Bühne und Kostüme: Felicia Schick

Dramaturgie: Charlotte Orti von Havranek

 

Mit: Andreas Bißmeier, Marianne Heinrich, Oliver Simon, Rika Weniger

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

PACKENDE REISE DURCH DIE ZEITEN -- Premiere "Der große Wind der Zeit" von Joshua Sobol im Schauspielhaus Stuttgart

Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE DURCH FANTASIEWELTEN - Mozarts "Zauberflöte" in der Staatsoper Stuttgart

Barrie Koskys Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" ist eine vielschichtige Reise durch Fantasiewelten. Die Königin der Nacht beauftragt den jungen Prinzen Tamino, ihre Tochter Pamina aus den Händen…

Von: ALEXANDER WALTHER

RHYTHMUS DER ZEIT - "Nixon in China" von John Adams in der Staatsoper Stuttgart

Regisseur Marco Storman inszeniert diese Minimal-Music-Oper als Revue über die Macht der Bilder, wobei sich die gesellschaftlichen Systeme in raffinierter Weise überlagern (Bühne: Frauke Löffel;…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑