Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: "Die Schmerzmacherin" von Marlene Streeruwitz - Theater Drachengasse WienUraufführung: "Die Schmerzmacherin" von Marlene Streeruwitz - Theater...Uraufführung: "Die...

Uraufführung: "Die Schmerzmacherin" von Marlene Streeruwitz - Theater Drachengasse Wien

Bar&Co, 11. – 22. Dezember 2012, Di-Sa um 20 Uhr. -----

Nach Jessica, 30. widmet sich Alex. Riener erneut der Adaption eines Romans von Marlene Streeruwitz. Die Schmerzmacherin handelt von der 24-jährigen Amy Schreiber, die eine Ausbildung in einer Sicherheitsfirma – die u. a. in den „Kampf gegen den Terrorismus“ involviert ist – absolviert.

Hinter der Folie der Überwachung stellt sich bald die Frage nach der persönlichen “Freiheit” der Protagonistin. Eingespannt in Erwartungshaltungen stellt sich “Freiheit” für Amy zunächst als ein Hinweggleiten über die bestehenden Verhältnisse dar. Im Laufe der Geschichte stößt Amy jedoch immer wieder an Grenzen und kann kaum Souveränität über ihr Leben gewinnen. Eine unsichtbare Bedrohung scheint permanent über ihr zu schweben. Das Unternehmen “Sicherheit” löst die Grenze zwischen Simulation und Realität auf, um in alle Bereiche einzudringen. Ist Amys Leben letztendlich fremdbestimmt?

 

Die Schmerzmacherin. analysiert die Handlungsmöglichkeiten in einer Welt der Selbst-Disziplinierung und der Überwachung. Was bedeutet “Freiheit” im Zeitalter der Kontrollgesellschaft?

 

Koproduktion dielaemmer und Theater Drachengasse

 

Inszenierung: Alex. Riener

Dramaturgie: Eva Schörkhuber

Musik: Birgit Michlmayr

Kostüm: Sabine Ebner

Bühne: Hannes Salat

 

Es spielt: Karola Niederhuber

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

HYPNOTISCHE SZENEN - Stuttgarter Ballett mit "Creations XIII - XV" im Schauspielhaus Stuttgart

Sehr weiblich geprägt sind die "Creations XIII - XV" mit Uraufführungen von Vittoria Girelli, Samantha Lynch und Morgann Runacre-Temple. Hypnotische Ensemble- und Tanzszenen prägen Vittoria Girellis…

Von: ALEXANDER WALTHER

MUSIK IM ENTSCHWINDEN - SWR Symphonieorchester mit Teodor Currentzis im Beethovensaal der Stuttgarter Liederhalle

Gustav Mahlers Adagio aus der unvollendet gebliebenen Sinfonie Nr. 10 in fis-Moll stand im Mittelpunkt dieses denkwürdigen Konzerts mit Teodor Currentzis und dem SWR Symphonieorchester. Diese Zehnte…

Von: ALEXANDER WALTHER

FEINE DYNAMISCHE STEIGERUNGEN - "Des Knaben Wunderhorn" mit der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie im Neuen Schloss Stuttgart

Marie Seidler (Mezzosopran), Christoph Pohl (Bariton) und Marcelo Amaral (Klavier) gestalteten diesen eindrucksvollen Liederabend unter dem Motto "Des Knaben Wunderhorn" im Neuen Schloss. Zu Beginn…

Von: ALEXANDER WALTHER

BUNTES FLIMMERN UNTERM STERNENHIMMEL - "La Fest" in der Staatsoper Stuttgart

In der Regie und Choreografie von Eric Gauthier (Bühne: Susanne Gschwender; Kostüme: Gudrun Schretzmeier) geht es zurück in die Barockzeit. Die Geschichte einer alten Frau wird hier erzählt, deren…

Von: ALEXANDER WALTHER

ZWISCHEN HIMMEL UND HOLZWÄNDEN - Ruß - eine Geschichte von Aschenputtel" mit dem Staatsballett Karlsruhe im Forum am Schlosspark Ludwigsburg

In einem faszinierenden Bühnenbild aus Förderkörben, Holzwänden, Wolken und geheimnisvollen Lampions inszeniert die talentierte Choreographin Bridget Breiner hier diese "Aschenputtel"-Geschichte als…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑