Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
temptations II „Sucht und Verführungen“ - Choreografen auf der Bauhausbühne Dessautemptations II „Sucht und Verführungen“ - Choreografen auf der Bauhausbühne...temptations II „Sucht...

temptations II „Sucht und Verführungen“ - Choreografen auf der Bauhausbühne Dessau

Am Donnerstag, 12. April und am Freitag, 13. April 2012 jeweils um 20 Uhr, bringen die Choreografen Matthew Bindley (Stellvertretender Ballettdirektor) und Juan Pablo Lastras-Sanchez (Solotänzer am Anhaltischen Theater) unter dem Thema „Sucht und Verführungen“ packenden und energiegeladenen Moderndance mit dem Ballettensemble des Anhaltischen Theaters auf die Bauhausbühne.

Verführungen, Abhängigkeiten, Sexualität und Drogen bestimmen unser aller Leben, beschäftigen die heutige Gesellschaft noch ebenso wie in der 1960er Jahren. Die Fortsetzung der Arbeit „temptations“, die im Herbst 2011 Premiere hatte, erzählt von der Verführbarkeit der Menschen und von ihren Abhängigkeiten. Auf der Bauhausbühne wird eine Atmosphäre erzeugt, die das Publikum in seinen Bann zieht, gerade in Kombination mit der Musik von Phil Von, Elektronik mit Live-Gesang, die Pop mit melancholischen und exotischen Klängen mischt.

 

Choreografie: Matthew Bindley, Juan Pablo Lastras-Sanchez

Musik: Phil Von

 

Mit: Laura Costa Chaud, Charline Debons, Anna Jo, Annelies Waller, Joe Monaghan, Joshua Swain

 

Eine Produktion des Ballettensembles des Anhaltischen Theaters Dessau

Informationen und Tickets (10,- Euro/ermäßigt 8,- Euro) unter: 0340 2511 333 oder

www.anhaltisches-theater.de oder an den Theaterkassen sowie an allen ReserviX

Vorverkaufsstellen.

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

ATEMLOSE HÖHENFLÜGE -- SWR Symphonieorchester mit Busoni und Sibelius im Beethovensaal der Liederhalle/STUTTGART

Zwei unterschiedliche Zeitgenossen standen diesmal im Zentrum: Jean Sibelius und Ferrucio Busoni. Immerhin weiß man, dass beide in Helsinki Schumanns Klavierquintett in Es-Dur gemeinsam musizierten.…

Von: ALEXANDER WALTHER

GIGANTISCHER SCHWARZER KEIL -- "Don Carlos" in der Staatsoper Stuttgart

In der Regie von Lotte de Beer steht das Thema Macht ganz im Zentrum des Geschehens. Ein gigantischer schwarzer Keil dreht sich immer wieder in geheimnisvoller Weise auf der von Christof Hetzer…

Von: ALEXANDER WALTHER

MACHTVOLLE MOTIVE -- Bruckners fünfte Sinfonie im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

Für Chefdirigent Dan Ettinger war kurzfristig der durch seine Bruckner-Aufnahmen in St. Florian berühmt gewordene Remy Ballot eingesprungen. Ballot ist der letzte Schüler des legendären…

Von: ALEXANDER WALTHER

EINFALLSREICHES ZUSAMMENSPIEL -- "Enveloppes - Hüllen" im Wilhelma-Theater Stuttgart

Als Produktion des Studiengangs Figurentheater zusammen mit dem Institut für Sprechkunst und dem Institut für Blasinstrumente und Schlagzeug der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart…

Von: ALEXANDER WALTHER

AUSDRUCKSSTARKE KLANGFÜLLE - Neue CD: Tribute to Rachmaninoff mit der Pianistin Shorena Tsintsabadze bei Ars Produktion

Die aus Moskau stammende Pianistin Shorena Tsintsabadze präsentiert hier Rachmaninoff-Aufnahmen mit ungewöhnlicher Brillanz und Sensibilität. Sie wiederlegt auch die Behauptung, die Musik…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑