Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Staatstheater Kassel: DER TOLLE TAG ODER FIGAROS HOCHZEIT von Pierre-Augustin Caron de BeaumarchaisStaatstheater Kassel: DER TOLLE TAG ODER FIGAROS HOCHZEIT von Pierre-Augustin...Staatstheater Kassel:...

Staatstheater Kassel: DER TOLLE TAG ODER FIGAROS HOCHZEIT von Pierre-Augustin Caron de Beaumarchais

Premiere: Samstag, 21. November, 19.30 Uhr, Schauspielhaus

 

Die Hochzeit von Figaro, dem Diener des Grafen Almaviva, und Susanne, der Zofe der Gräfin, soll am Abend stattfinden. Doch noch am Morgen ist fraglich, ob die beiden wirklich zusammenkommen, denn der Graf, in seiner Ehe ermüdet, hat selbst ein Auge auf Susanne geworfen.

 

 

In einem rasanten Intrigenspiel versucht der gewitzte Figaro mit Hilfe seiner Verlobten und der geprellten Gräfin, die Absicht des treulosen Grafen zu durchkreuzen. Der nämlich gönnt sich zwar selbst alle Freiheiten, ist aber doch empfindlich auf die Treue seiner Frau bedacht… Werbung und Abweisung, Eifersucht und halsbrecherische Intrigen verwirren sich in atemberaubendem Tempo – bis am Ende nicht nur die Liebe triumphiert, sondern auch das Dienerpaar über die Interessen der Mächtigen siegt.

 

Beaumarchais’ lustvolle Verwicklungskomödie um eine beinahe vereitelte Hochzeit diente nicht nur als Vorlage zu Mozarts berühmter Oper, sondern schrieb auch im Schauspiel Geschichte: Menschen in der Paarungszeit, kaum zu bändigen von gesellschaftlichen Konventionen.

 

Inszenierung: Patrick Schlösser,

Bühne: Etienne Pluss,

Kostüme: Wiebke Meier,

Musik: Wolfgang Siuda,

Dramaturgie: Michael Volk

 

Mit: Eva-Maria Keller, Agnes Mann, Alina Rank, Christina Weiser, Björn Bonn, Hans-Werner Leupelt, Frank Richartz, Uwe Rohbeck, Daniel Scholz, Christian Sprecher, Thomas Sprekelsen und Jürgen Wink

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKENDE REISE DURCH DIE ZEITEN -- Premiere "Der große Wind der Zeit" von Joshua Sobol im Schauspielhaus Stuttgart

Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE DURCH FANTASIEWELTEN - Mozarts "Zauberflöte" in der Staatsoper Stuttgart

Barrie Koskys Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" ist eine vielschichtige Reise durch Fantasiewelten. Die Königin der Nacht beauftragt den jungen Prinzen Tamino, ihre Tochter Pamina aus den Händen…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑