Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Peter Pan", Musical von Georges Stiles und Anthony Drewe, Staatstheater Kassel"Peter Pan", Musical von Georges Stiles und Anthony Drewe, Staatstheater..."Peter Pan", Musical von...

"Peter Pan", Musical von Georges Stiles und Anthony Drewe, Staatstheater Kassel

Premiere: Samstag, 13. April 2024, 18 Uhr, Schauspielhaus

Peter Pan ist der Kindheitsheld, der nie erwachsen werden will. Der fliegende Abenteurer nimmt seine Freundin Wendy und deren kleine Brüder John und Michael mit auf eine Reise nach Nimmerland: Ein Land so vielfältig wie eine Traumwelt, die nur aus dem Reichtum einer kindlichen Vorstellung stammen kann. Dort gibt es grausige Piraten, magische Feen, verlorene Jungs, Nixen und tickende Krokodile, die für mächtig viele Abenteuer sorgen.

 

Copyright: Staatstheater Kassel

Der Komponist George Stiles verwandelt das zeitlose Märchen von James M. Barrie in ein mitreißendes Musical: Actiongeladenes Säbelrasseln der Piraten, Flüge in schwindelerregenden Höhen und rührende Momente wahrer Freundschaft. Die fesselnde Geschichte um Wendy und Peter Pan lädt Jung und Alt auf eine aufregende Reise ein und dazu davon zu träumen, für immer Kind zu bleiben.

Gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendchor CANTAMUS, dem Studiengang Musical der Hochschule Osnabrück und Ensemblemitgliedern des Staatstheaters Kassel entsteht ein Bühnenspektakel, das Fantasiewelten und Kinderträume mit großen Fragen verbindet: Was bedeutet es, erwachsen zu sein? Und was ist alles möglich, wenn wir nur fest genug daran glauben?

Die Regisseurin Nora Bussenius hat viele Erfolge mit ihren Inszenierungen für junges Publikum gefeiert und war zuletzt mit Peterchens Mondfahrt mit Anneliese am Jungen Staatstheater+ engagiert.

für alle ab 10 Jahren

    Musikalische Leitung:
    Peter Schedding
    Musikalische Assistenz und Nachdirigat:
    Viktor Jugovic
    Regie:
    Nora Bussenius
    Bühne:
    Sebastian Ellrich
    Kostüme:
    Lara Belén Jackel
    Choreografie:
    Marie-Christin Zeisset
    Licht:
    Oskar Bosman
    Dramaturgie:
    Bernadette Binner
    Felix Linsmeier
    CANTAMUS-Chorleitung:
    Fiona Luisa
    Theaterpädagogik & Vermittlung:
    Hannah Rech

Mit: Salyma Chatty, Nuno Dehmel, Tobias Gerisch, Jonas Helmers, Laetitia Hippe, Daniel Nothnagel, Amani El Sadek, Efstratios Stavridis, Tim Stolberg und Pauline Weschta (Studierende der Hochschule für Musik Osnabrück, Fachbereich Musikerziehung – Musical) sowie Aljoscha Langel (Mitglied des Schauspielensembles) und dem Kinder- und Jugendchor CANTAMUS

Nächste Termine
Sa 13. Apr., 18:00 - 21:00 Uhr
Di 16. Apr., 10:00 - 12:15 Uhr
Fr 26. Apr., 18:00 - 21:00 Uhr
So 5. Mai, 18:00 - 21:00 Uhr
Mo 6. Mai, 10:00 - 12:00 Uhr
Do 16. Mai, 18:00 - 20:00 Uhr
Fr 17. Mai, 10:00 - 12:00 Uhr
Sa 25. Mai, 15:00 - 17:00 Uhr
Di 4. Juni, 10:00 - 12:00 Uhr
Mi 19. Juni, 10:00 - 12:00 Uhr
Do 20. Juni, 10:00 - 12:00 Uhr
Fr 28. Juni, 10:00 - 12:00 Uhr

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 11 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

KOMPAKTES KLANGBILD -- Neue CD: Anton Bruckners Sinfonie Nr. 1 in c-Moll bei Capriccio

Die genetische Themenaufstellung sticht schon bei Anton Bruckners erster Sinfonie in c-Moll deutlich hervor, die hier mit dem Bruckner Orchester Linz unter der kompetenten Leitung von Markus Poschner…

Von: ALEXANDER WALTHER

STARKE BILDER AM WELTENDE -- Richard Wagners "Götterdämmerung" als Live-Stream aus der Oper ZÜRICH

In der Inszenierung von Andreas Homoki spielt ein gold-weiß gehaltenes, klassizistisches Ambiente eine große Rolle (Ausstattung: Christian Schmidt). Der Zuschauer befindet sich in einer…

Von: ALEXANDER WALTHER

FEUER UND GRANDEZZA -- Wiener Philharmoniker in der Waldbühne Berlin via 3sat

Es war eine besondere Premiere - zum ersten Mal musizierten die Wiener Philharmoniker unter der präzisen Leitung von Riccardo Muti in der Waldbühne Berlin. Gleich bei der Ouvertüre zu Giuseppe Verdis…

Von: ALEXANDER WALTHER

ZWISCHEN REVOLUTION UND AUFKLÄRUNG - Wolfgang Amadeus Mozarts "Zauberflöte" (Libretto: Emanuel Schikaneder) mit dem Pfalztheater Kaiserslautern im Theater Heilbronn

Kinder spielen in dieser ungewöhnlichen Inszenierung von Pamela Recinella (Bühne und Kostüme: Jason Southgate) eine große Rolle. Gleich bei der Ouvertüre spielen Pamina als Mädchen und Tamino als…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑