Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
LOOKING FOR FRITZ - Vier performative Spaziergänge in der Stadt BaselLOOKING FOR FRITZ - Vier performative Spaziergänge in der Stadt BaselLOOKING FOR FRITZ - Vier...

LOOKING FOR FRITZ - Vier performative Spaziergänge in der Stadt Basel

Spaziergang Nr. 1: 5. April 2014, 15.00–19.00 Uhr. -----

Über mehrere Stunden bewegen sich Performer und Performerinnen im Stadtraum, sprechen Texte und transformieren so die Stadt zu einem temporären performativen Raum.

Das Interesse gilt dem Spektrum zwischen Text und Performance, zwischen Autorschaft und Kollektivität, zwischen Kunst und Öffentlichkeit. Die Erkennbarkeit von Performance und alltäglichen Handlungen verwischt und rückt damit den Stadtraum und das öffentliche Leben in den Fokus des Betrachters und der Betrachterin. Die Performer und Performerinnen, die Betrachter und Betrachterinnen werden abwechselnd zu Suchenden, zu Gefundenen, zu Verlorenen, zu Verfolgten, zu Verfolgern und befinden sich somit in konstanter Bewegung.

 

Kooperationspartner unseres Projektes ist der Kunstkredit Basel-Stadt. Dieser hat «Looking for Fritz» im Rahmen des Wettbewerbs Freies Kunstprojekt einen finanziellen Beitrag zugesprochen und damit die Durchführung empfohlen. Weitere Unterstützung erhalten wir durch die Christoph Merian Stiftung, die DOMS-Stiftung und den Fonds Werkraum Warteck pp.

 

Performativer Spaziergang N˚1, 5. April 2014, 15.00–19.00 Uhr

 

Uferstrasse

Unterer Rheinweg

Offenburgerstrasse

Klybeckstrasse

Horburgstrasse

Brombacherstrasse

Riehenring

Erlenstrasse

Freiburgerstrasse

Schwarzwaldallee

Erlenmattstrasse

Mattenstrasse

Bleichestrasse

Messeplatz

Riehenstrasse

Riehentorstrasse

 

Münsterfähre

Münsterplatz

Münsterberg

Freie Strasse

Streitgasse

Barfüsserplatz

Steinenberg

Kohlenberg

Leonhardsgraben

Leonhardskirchplatz

Rittergasse

St. Alban-Graben

St. Alban-Vorstadt

Mühlenberg

St. Alban-Rheinweg

 

Die Route kann unabhängig von der Reihenfolge abgeschritten werden.

 

Performer und Performerinnen:

Fiorina Brotbeck, Daniela Brugger, Ana Castaño Almendral, Judith Cuénod, Elke Füllhaas, Max Gnant, Lucien Haug, Nora Locher, Yuri Maurer, Isabella Scherer, Norwin Tharayil

 

Konzeption:

Ariane Koch und Sarina Scheidegger

Autorinnen und Autoren:

Fabian Grossenbacher, Ulrike Kiessling,

Ariane Koch, Fritz Rösli, Sarina Scheidegger,

Marcel Schwald, Andreas Thierstein,

Barbara van der Meulen-Kunz

 

Der 2. Spaziergang findet am 12. Juli 2014 statt.

 

www.lookingforfritz.ch

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

GIGANTISCHER SCHWARZER KEIL -- "Don Carlos" in der Staatsoper Stuttgart

In der Regie von Lotte de Beer steht das Thema Macht ganz im Zentrum des Geschehens. Ein gigantischer schwarzer Keil dreht sich immer wieder in geheimnisvoller Weise auf der von Christof Hetzer…

Von: ALEXANDER WALTHER

MACHTVOLLE MOTIVE -- Bruckners fünfte Sinfonie im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

Für Chefdirigent Dan Ettinger war kurzfristig der durch seine Bruckner-Aufnahmen in St. Florian berühmt gewordene Remy Ballot eingesprungen. Ballot ist der letzte Schüler des legendären…

Von: ALEXANDER WALTHER

EINFALLSREICHES ZUSAMMENSPIEL -- "Enveloppes - Hüllen" im Wilhelma-Theater Stuttgart

Als Produktion des Studiengangs Figurentheater zusammen mit dem Institut für Sprechkunst und dem Institut für Blasinstrumente und Schlagzeug der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart…

Von: ALEXANDER WALTHER

AUSDRUCKSSTARKE KLANGFÜLLE - Neue CD: Tribute to Rachmaninoff mit der Pianistin Shorena Tsintsabadze bei Ars Produktion

Die aus Moskau stammende Pianistin Shorena Tsintsabadze präsentiert hier Rachmaninoff-Aufnahmen mit ungewöhnlicher Brillanz und Sensibilität. Sie wiederlegt auch die Behauptung, die Musik…

Von: ALEXANDER WALTHER

REIZVOLLE KLANGVERBINDUNGEN -- Neue CD bei Ars Produktion: Anastassiya Dranchuk, Klavier

In ihrem Debütalbum präsentiert die deutsch-kasachische Pianistin Anastassiya Dranchuk Werke von Tschaikowsky, Say, Schubert und Liszt.  

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑