Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Erstes Wiener Lesetheater und zweites Stegreiftheater - Veranstatungen Februar 2022Erstes Wiener Lesetheater und zweites Stegreiftheater - Veranstatungen...Erstes Wiener...

Erstes Wiener Lesetheater und zweites Stegreiftheater - Veranstatungen Februar 2022

ab 1.2.2022

Dienstag, 1. 2. 2022, 19:00

Blaue Stunde – Noch ist der Frühling roh

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Neuer Veranstaltungsort: Weinhaus Sittl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 1. 3. 2022: Im Märzen der Bauer

 

 

Mittwoch, 16. 2. 2022, 19:30
Albert Camus, Das Missverständnis
Mit: Andrea Pauli - Gabor Rivo (Klavier) - Monika Schmatzberger (Gestaltung) - Susanna C. Schwarz-Aschner - Andreas Paul Seidl
Pfarrsaal der Pfarre Breitenfeld, Uhlplatz 6, 1080 Wien

********************

Freitag, 25. 2. 2022, 19:00
Katzenfasching
Einladung an alle Schmusekatzen und Naschkatzen – selbstredend sind auch Kater sehr willkommen.
Mit (Anmeldungen bis 13. 1.): Gabriele Afanasev - Daniela Beuren - Renate Gippelhauser - Ottwald John - Christa Kern - Manfred Loydolt - Christa Meissner - Andrea Pauli - Monika Schmatzberger - Graziella Schwaiger - Dagmar Wagner - Hannes Wagner-Farber - Heidrun Weiss - Agnes Zaunegger - Waltraud Zechmeister
Organisation und Moderation: Helga Golinger - Susanna C. Schwarz-Aschner unterstützt durch lesende und musizierende Katzennärrinnen und -narren
Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien

********************

Sonntag, 13. 2. 2022, 20:00
Heinz Achtsnit, Ich liebe meine Außenseiter (Kurzgeschichten)
Heinz Achtsnit
Café Anno, Lerchenfelder Straße 132, 1070 Wien
Geplante Texte:
Vorbereitung auf das Leben – Nonnen, Brüder, Pfaffen und Erzieher
Urlaub in den 1960ern
Urlaub in den 1980ern
Sei nicht stolz mein Junge, sondern dankbar – die letzten Monate als Trinker
Gurus und Scharlatane
Tittchen im Karton auf der Zwischendecke
Die mit den Krücken tanzen – wildgewordene Rollatorjunkies

********************

Donnerstag, 17. 2. 2022, 19:00
Texte von Frauen gegen Macht und Ohnmacht
Christl Greller u.a.
Stadtbibliothek Innsbruck, Amraser Straße 2, 6020 Innsbruck

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

ENTWICKLUNG ZUR HUMANITÄT - Gastspiel "Der erste Mensch" nach Albert Camus mit Joachim Krol im Schauspielhaus STUTTGART

Der Schauspieler Joachim Krol rezitiert bei diesem besonderen Gastspiel Passagen aus dem Roman "Der erste Mensch" des französisch-algerischen Literaturnobelpreisträgers Albert Camus, der am 4. Januar…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE FUGE ALS KRÖNENDER ABSCHLUSS - "Falstaff" von Verdi in der Staatsoper Stuttgart

In der Inszenierung von Andrea Moses erfährt Giuseppe Verdis letzte Oper "Falstaff" gegen Ende hin eine fulminante Steigerung. Alles konzentriert sich zuletzt auf die rasant musizierte Schlussfuge.…

Von: ALEXANDER WALTHER

LAPTOPS IN LEDERHOSEN - "Jeeps" von Nora Abdel-Maksoud im Schauspiel Stuttgart, Kammertheater

Einen Parforceritt durch die Hölle der Leistungsgesellschaft beschwört Sebastian Kießer in seiner spritzig-witzigen Inszenierung über die Irrungen und Wirrungen eines Stuttgarter Jobcenters. "Jeeps"…

Von: ALEXANDER WALTHER

HARMONISCHES FEUERWERK MIT KOCHTOPF - 2. Kammerkonzert "Soiree francaise" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Der Schwerpunkt Frankreich war diesmal beim Kammerkonzert des Staatsorchesters angesagt. Das Littmann Quintett mit Julia Köhl (Flöte), Nadine Bauer (Oboe), Frank Bunselmeyer (Klarinette), Christina…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE LIEBE SCHLÄGT EIN WIE EIN BLITZ - Stuttgarter Ballett mit "Romeo und Julia"

In der Choreographie von John Cranko und mit dem Bühnenbild und den Kostümen von Jürgen Rose hinterlässt diese Produktion aus dem Jahre 1962 immer noch einen tiefen Eindruck beim Publikum. Hohe…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑