Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Dringend Statisten für Erfurter DomStufen-Festspiele 2012 gesucht!!!Dringend Statisten für Erfurter DomStufen-Festspiele 2012 gesucht!!!Dringend Statisten für...

Dringend Statisten für Erfurter DomStufen-Festspiele 2012 gesucht!!!

Casting: Montag, 11. Juni, 18 Uhr, Theater Erfurt. -----

Das Theater Erfurt sucht auf Honorarbasis dringend Statisten für die Aufführung von Giuseppe Verdis Oper Die Lombarden sowie für das Kindermusical Pippi Langstrumpf. Gesucht werden Frauen und Männer, gerne auch Studenten, die garantiert zwischen dem 12. und 29. Juli Zeit haben und zuvor auch an Proben teilnehmen können!!! Auch Schüler ab 16 Jahre dürfen sich mit Einverständniserklärung der Eltern gerne vorstellen.

Besondere Fähigkeiten sind lediglich bei den Pippi Langstrumpf-Statisten erforderlich: es sollten Männer sein, die tanzen bzw. sich gut bewegen können. Die Statisten werden unter anderem als tanzende Piraten/Matrosen gebraucht.

 

Außerdem sollten interessierte Pippi-Statisten zwischen dem 15. und 29. Juli auch teilweise vormittags Zeit haben, da einige Vorstellungen um 10 Uhr morgens sind!

 

Wer also bei d e m Kulturereignis in Thüringens Landeshauptstadt mitwirken möchte und vielleicht auch künftig als Statist im Theater Erfurt dabei sein mag, sollte am Montag, 11. Juni, um 18 Uhr zum Casting ins Theater Erfurt kommen. Treffpunkt ist der Bühneneingang/Rückseite des Theaters.

 

Weitere Auskünfte erteilt auch das künstlerische Betriebsbüro: kbb@theater-erfurt.de oder telefonisch unter der 0361- 22 33 106.

 

Die genauen Aufführungstermine von Die Lombarden sowie Pippi Langstrumpf sind unter www.domstufen.de zu finden.

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Die ganze Wahrheit? -- „True Crime“ - Andrey Kaydanovskiy | Hege Haagenrud | Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Drei tänzerische Perspektiven zu Wahrheit und Fiktion: Andrey Kaydanovskiy „Chalk“, Hege Haagenrud „The Bystanders“, Demis Volpi „Non-Fiction Études“  

Von: Dagmar Kurtz

SZENEN OHNE ILLUSIONEN -- "Tosca" von Giacomo Puccini in der Staatsoper Stuttgart

Kann Kunst unsere Wirklichkeit beeinflussen? Diese Frage steht als zentrales Thema im Zentrum der Inszenierung von Willy Decker, dessen Figuren sich in Puccinis "Tosca" in einem schwarzen Kasten…

Von: ALEXANDER WALTHER

RETTET DIE FRAUEN! -- Premiere "Zertretung" von Lydia Haider im Schauspiel Nord STUTTGART

Die 1985 in Oberösterreich geborene Lydia Haider hat hier einen radikalen Text vorgelegt, der zuweilen an Rainald Goetz erinnert. Die zentrale Frage lautet: Wie geht man mit einem System um, das…

Von: ALEXANDER WALTHER

ATEMLOSE HÖHENFLÜGE -- SWR Symphonieorchester mit Busoni und Sibelius im Beethovensaal der Liederhalle/STUTTGART

Zwei unterschiedliche Zeitgenossen standen diesmal im Zentrum: Jean Sibelius und Ferrucio Busoni. Immerhin weiß man, dass beide in Helsinki Schumanns Klavierquintett in Es-Dur gemeinsam musizierten.…

Von: ALEXANDER WALTHER

GIGANTISCHER SCHWARZER KEIL -- "Don Carlos" in der Staatsoper Stuttgart

In der Regie von Lotte de Beer steht das Thema Macht ganz im Zentrum des Geschehens. Ein gigantischer schwarzer Keil dreht sich immer wieder in geheimnisvoller Weise auf der von Christof Hetzer…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑