Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
«Die Verwandlung» - Kafkas Erzählung auf der Bühne - Stadttheater Bremerhaven«Die Verwandlung» - Kafkas Erzählung auf der Bühne - Stadttheater Bremerhaven«Die Verwandlung» -...

«Die Verwandlung» - Kafkas Erzählung auf der Bühne - Stadttheater Bremerhaven

Premiere: 29. September, 19.30 Uhr, Kleines Haus. -----

„Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt.“ Mit einem der berühmtesten Sätze der Weltliteratur beginnt Kafkas Erzählung und ein Alptraum für den Handlungsreisenden Gregor Samsa.

Er, der sich bisher über Arbeit und Leistung definierte, der seine Familie ernährte und ihr ein sorgenfreies Leben bescherte, wird nun als unbrauchbares Insekt isoliert und ausgegrenzt.

Amina Gusners Inszenierung erzählt die Geschichte aus der Perspektive des Außenseiters, gespielt von Sebastian Zumpe. Die gesamte Außenwelt Gregor Samsas findet in seinem Kopf statt. Er ist die Welt und die Welt verwandelt sich.

 

Die Klaustrophobie, die dem Text innewohnt, wird durch die Bühne von Jan Steigert fassbar. Der Live-Musiker Can Oral kommentiert und untermalt mit Electro-Music das Geschehen. Sprache wird zu Geräusch, Musik zu Sprache, die Bühne zum Innenleben des krisengeschüttelten Gregor Samsa. Die Medien lösen sich auf, verlaufen ineinander und vermischen sich. Die Verwandlung wird zu einem lebendiges Erleben einer monströsen Geschichte.

 

Amina Gusner ist Schauspielerin, Regisseurin und Autorin. Sie inszenierte zahlreiche Stücke, u. a. am Staatstheater Kassel, am Jungen Theater Göttingen, am Hans Otto Theater Potsdam, an der Neuen Bühne Senftenberg und am Maxim Gorki Theater Berlin. Von 2009 bis 2012 war Amina Gusner Schauspieldirektorin der Theater & Philharmonie Thüringen.

 

DIE VERWANDLUNG

nach Franz Kafka

 

Gregor Samsa Sebastian Zumpe

 

Inszenierung Amina Gusner

Bühne & Kostüme Jan Steigert

Musikalische Leitung Can Oral

Video Frank Vetter

Dramaturgie Lennart Naujoks / Valentina Scharrer

Regieassistenz / Inspizienz Elisabeth Werdermann

Souffleuse Rietje Riediger-van Overbeeke

 

weitere Vorstellungen: 2., 16., 24. Oktober, 13., 17., 23., 28. November

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

KOMPAKTES KLANGBILD -- Neue CD: Anton Bruckners Sinfonie Nr. 1 in c-Moll bei Capriccio

Die genetische Themenaufstellung sticht schon bei Anton Bruckners erster Sinfonie in c-Moll deutlich hervor, die hier mit dem Bruckner Orchester Linz unter der kompetenten Leitung von Markus Poschner…

Von: ALEXANDER WALTHER

STARKE BILDER AM WELTENDE -- Richard Wagners "Götterdämmerung" als Live-Stream aus der Oper ZÜRICH

In der Inszenierung von Andreas Homoki spielt ein gold-weiß gehaltenes, klassizistisches Ambiente eine große Rolle (Ausstattung: Christian Schmidt). Der Zuschauer befindet sich in einer…

Von: ALEXANDER WALTHER

FEUER UND GRANDEZZA -- Wiener Philharmoniker in der Waldbühne Berlin via 3sat

Es war eine besondere Premiere - zum ersten Mal musizierten die Wiener Philharmoniker unter der präzisen Leitung von Riccardo Muti in der Waldbühne Berlin. Gleich bei der Ouvertüre zu Giuseppe Verdis…

Von: ALEXANDER WALTHER

ZWISCHEN REVOLUTION UND AUFKLÄRUNG - Wolfgang Amadeus Mozarts "Zauberflöte" (Libretto: Emanuel Schikaneder) mit dem Pfalztheater Kaiserslautern im Theater Heilbronn

Kinder spielen in dieser ungewöhnlichen Inszenierung von Pamela Recinella (Bühne und Kostüme: Jason Southgate) eine große Rolle. Gleich bei der Ouvertüre spielen Pamina als Mädchen und Tamino als…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑