Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Der Rosenkavalier" - Oper von Richard Strauss - Stadttheater Bremerhaven"Der Rosenkavalier" - Oper von Richard Strauss - Stadttheater Bremerhaven"Der Rosenkavalier" -...

"Der Rosenkavalier" - Oper von Richard Strauss - Stadttheater Bremerhaven

PREMIERE 4. Mai 2024, 18:00 Uhr // Großes Haus

In ihrer Liebe zum jüngeren Graf Octavian fühlt die verheiratete Feldmarschallin Fürstin Werdenberg ihre Jugend wieder. Als dieser als Brautwerber für den geldgierigen Baron Ochs auf Lerchenau ernannt wird, passiert es: Octavian verliebt sich in die Braut. Erfolgreich kann er seinen Nebenbuhler ausschalten.

 

Copyright: Heiko Sandelmann

Die Feldmarschallin erkennt, dass sie Octavian verloren hat. Und plötzlich blitzt in einer Gesellschaft, in der verbissen dem eigenen Vorteil nachgejagt wird, Selbstlosigkeit auf. Mit einem künstlichen Rokoko-Wien voll erfundener Bräuche und Dialekte spürt Strauss in scheinbar unendlichem Klangfarbenreichtum einer tief berührenden Geschichte über Vergänglichkeit, Wandel und Liebe nach.

Libretto von Hugo von Hofmannsthal /
in deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln

MUSIKALISCHE LEITUNG Marc Niemann, Hartmut Brüsch (10.05.)
INSZENIERUNG & BÜHNE Julius Theodor Semmelmann
KOSTÜME Carola Volles
DRAMATURGIE Markus Tatzig
CHÖRE Mario Orlando El Fakih Hernández
LICHT Thomas Güldenberg

REGIEASSISTENZ & ABENDSPIELLEITUNG Annika Ellen Flindt
ASSISTENZ BÜHNE & KOSTÜM María del Mar Sánchez Expósito
ORGANISATION & STIMMBILDUNG KINDERCHOR Katharina Diegritz
INSPIZIENZ Mahina Gallinger

FELDMARSCHALLIN
FÜRSTIN WERDENBERG                   Signe Heiberg
BARON OCHS AUF LERCHENAU  Philipp Mayer
OCTAVIAN                                         Boshana Milkov
HERR VON FANINAL                        Marcin Hutek
SOPHIE                                                 Victoria Kunze
VALZACCHI                                        Andrew Irwin
ANNINA                                               Eva Maria Summerer
JUNGFER MARIANNE
LEITMETZERIN                                     Katharina Diegritz
EIN SÄNGER                                        Miloš Bulajić
HAUSHOFMEISTER BEI DER MARSCHALLIN /
HAUSHOFMEISTER BEI FANINAL / EIN WIRT                  MacKenzie Gallinger
EIN NOTAR                                         Masahiro Yamada
POLIZEIKOMMISSAR                        Róbert Tóth
EINE MODISTIN                                   Iris Wemme-Baranowski
EIN TIERHÄNDLER                              Anton Kononchenko
DREI ADELIGE WAISEN                    Minji Kim, Maria Rosenbusch, Kathrin Verena Bücher
LAKAIEN DER
MARSCHALLIN / KELLNER              Anton Kononchenko, Patrick Ruyters, Gustavo Oliva, Daniel Dimitrov
LERCHENAUER                                  James Bobby, Daniel Dimitrov, Masahiro Yamada
HAUSKNECHT                                     James Bobby
CUPIDERL                                             Laura Gabrielli
LEOPOLD                                             Mikolaj Fundela

Opernchor des Stadttheaters Bremerhaven
Kinderchor des Stadttheaters Bremerhaven
Extrachor des Stadttheaters Bremerhaven
Philharmonisches Orchester Bremerhaven
Statisterie des Stadttheaters Bremerhaven

Die weiteren Termine (jeweils 18:00 Uhr):  10.05.2024 / 16.05.2024 / 18.05.2024 / 24.05.2024

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

MARKANTE KONTRASTE -- Neue CD: Beethoven-Klaviersonaten mit Moritz Winkelmann bei Berlin Classics

Der Stuttgarter Pianist Moritz Winkelmann hat eine große Leidenschaft für die Musik Ludwig van Beethovens entwickelt. Es war sein Wunsch, sämtliche Klaviersonaten bei Berlin Classics aufzunehmen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE INS UNGEWISSE -- "Amerika" von Franz Kafka im Schauspielhaus Stuttgart

"Du bist noch ein Kind, Roßmann" - so lautet die Feststellung in Franz Kafkas unvollendet gebliebenem Roman "Amerika", der auch den Titel "Der Verschollene" trägt. Es ist der einzig heitere,…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKEND UND KONTRASTREICH -- Dmitri Schostakowitschs 4. Sinfonie mit dem Hochschulsinfonieorchester der Musikhochschule Stuttgart in der Liederhalle Stuttgart

Dmitri Schostakowitsch zog seine vierte Sinfonie nach der Hauptprobe in der Leningrader Philharmonie zurück. Er war damals Anfeindungen als "Formalist" ausgesetzt, die vor allem von Stalin ausgingen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

BESEELUNG MECHANISCHER BEWEGUNGEN -- Les Ballets de Monte-Carlo im Forum am Schlosspark Ludwigsburg

Les Ballets de Monte-Carlo gastierte mit Jean-Christophe Maillots "Coppel-I.A." in Ludwigsburg. Die Uraufführung fand 2019 im Grimaldi Forum in Monaco statt. Die Geschichte von Leo Delibes'…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑