Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Aussetzer" von Lutz Hübner im E.T.A.-Hoffmann-Theater Bamberg"Aussetzer" von Lutz Hübner im E.T.A.-Hoffmann-Theater Bamberg"Aussetzer" von Lutz...

"Aussetzer" von Lutz Hübner im E.T.A.-Hoffmann-Theater Bamberg

Premiere: 14. Dezember 2012 | 20:00 | Morphclub (Obere Königstr. 39). -----

Chris ist 17 und hat nicht viele Perspektiven. Aber wenn er den Abschluss nicht schafft, hat er praktisch gar keine. Und bei seinen Eltern hat er dann auch verspielt.

Julika Stöhr ist eine junge Lehrerin, eben noch idealistisch und engagiert, jetzt kurz vor der vollständigen Desillusionierung. Ihre Klasse ist laut, respektlos und unverschämt. Chris ist der Schlimmste von allen. Wenn er schwänzt, ist Julika froh.

 

Eines Nachmittags steht Chris vor Frau Stöhr und bittet sie inständig, ihm die für den Abschluss benötigte Drei zu geben. Sie fühlt sich erpresst, lässt ihn auflaufen. Chris verliert kurz die Beherrschung – und die Lehrerin geht zu Boden. Beide sind geschockt. Was jetzt? Eine Anzeige? Damit würde Julika verantworten, dass Chris vor die Hunde geht, chancenlos, gefährlich und wütend auf sie. Ihre Klasse würde revoltieren, die Kollegen spotten. Und sie hätte als Lehrerin versagt. Also tut sie etwas ganz anderes…

 

Ein einfühlsames Stück über zwei Menschen, die sich im System Schule überfordert fühlen und auf Druck nur mit Gegendruck reagieren können.

 

Junges Schauspiel

Inszenierung: Manfred Riedel | Ausstattung: Denise Leisentritt

Mit: Verena Ehrmann; Felix Pielmeier

 

Vorstellungen: 15. + 16., 18. – 20. Dezember; 4. + 5., 18. – 20., 26. + 27. Januar

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE DURCH FANTASIEWELTEN - Mozarts "Zauberflöte" in der Staatsoper Stuttgart

Barrie Koskys Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" ist eine vielschichtige Reise durch Fantasiewelten. Die Königin der Nacht beauftragt den jungen Prinzen Tamino, ihre Tochter Pamina aus den Händen…

Von: ALEXANDER WALTHER

RHYTHMUS DER ZEIT - "Nixon in China" von John Adams in der Staatsoper Stuttgart

Regisseur Marco Storman inszeniert diese Minimal-Music-Oper als Revue über die Macht der Bilder, wobei sich die gesellschaftlichen Systeme in raffinierter Weise überlagern (Bühne: Frauke Löffel;…

Von: ALEXANDER WALTHER

MITTEN IM KLANG -- 4. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart

Der Titel "...quasi una fantasia..." für Klavier und Instrumentalgruppen des ungarischen Komponisten György Kurtag aus den Jahren 1987/88 verweist direkt auf die Klaviersonaten op. 27 von Ludwig van…

Von: ALEXANDER WALTHER

VERÄNDERUNG DES HÖRENS - Musik am 13. in der Stadtkirche Bad-Cannstatt mit Werken von Helmut Lachenmann

"Klavier pur" - Musik von Helmut Lachenmann in der Stadtkirche am 13.2.2024/BAD CANNSTATT. -- Er gilt als der größte lebende deutsche Komponist. Der 1935 in Stuttgart geborene Helmut Lachenmann hat…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑