Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
URAUFFÜHRUNG: "PHANTOM" VON DIEUDONNÉ NIANGOUNA - Berliner Ensemble URAUFFÜHRUNG: "PHANTOM" VON DIEUDONNÉ NIANGOUNA - Berliner Ensemble URAUFFÜHRUNG: "PHANTOM"...

URAUFFÜHRUNG: "PHANTOM" VON DIEUDONNÉ NIANGOUNA - Berliner Ensemble

Premiere 13. April 2018, 20.00 Uhr, Kleines Haus

Eines regnerischen Morgens klopft ein alter Mann an die Tür einer deutschen Familie im Schwarzwald. Mit ihm

tritt nicht nur die Vergangenheit, sondern auch ein anderer Kontinent ein: Der Besuch des Mannes, der Martha

und ihre Geschwister aus Afrika zu kennen behauptet, spült längst Vergessenes, Verdrängtes und Verschwiegenes

an die Oberfläche und stellt die Identität jedes Einzelnen radikal in Frage.

 

Der Autor, Regisseur und Schauspieler  Dieudonné Niangouna ist für seine bilderstarke und wortgewaltige Theatersprache bekannt. 1997 gründeten er und Criss Niangouna in Kongo Brazzaville ihre eigene Theatergruppe, seit 2009 sind seine Arbeiten auch regelmäßig in Europa zu sehen. Für seine erste Arbeit in Berlin hat er für Schauspieler des Berliner Ensembles einen neuen Text geschrieben.

REGIE/BÜHNE Dieudonné Niangouna
KOSTÜME Alvie Bitémo
KOMPOSITION Pierre Lambla, Armel Malonga
VIDEO Sean Hart
DRAMATURGIE Katja Hagedorn

MIT Patrick Güldenberg, Bettina Hoppe, Oliver Kraushaar, Wolfgang Michael, Josefin Platt

WEITERE VORSTELLUNGEN AM 14./16.4. & 1.5.

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

MIT STÜRMISCHER BEWEGUNG -- Carl-Flesch-Akademie Baden-Baden mit Meisterkonzert 2.0 Kammermusik im Hotel Maison Messmer

Diesmal konnte man die Auslese aus fast 280 Bewerbungen aus 56 Ländern hören. Es war ein ausgezeichnetes Kammermusik-Konzert der Extraklasse. Zunächst erklang das mit feinsinniger Balance musizierte…

Von: ALEXANDER WALTHER

LIEBE IST ETWAS WUNDERBARES -- Martina Gedeck und Xavier de Maistre im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

"Licht und Schatten" in Musik und Literatur beleuchteten sehr eindrucksvoll die bekannte Schauspielerin Martina Gedeck und der berühmte Harfenist Xavier de Maistre im Ordenssaal. Von Rainer Maria…

Von: ALEXANDER WALTHER

Schlussapplaus -- „Favourite Things“ von Demis Volpi in der deutschen Oper am Rhein

Das Beste kommt zum Schluss! Lieblingstücke der Ballettkompagnie, des Publikums, des Ballettdirektors, mit „Favourite Things“ verabschiedet sich Demis Volpi vom Ballett am Rhein um die Nachfolge von…

Von: Dagmar Kurtz

INTERESSANTE OPERN-NEUPRODUKTIONEN DER STAATSOPER STUTTGART

Zu Beginn der Spielzeit 24/25 feiert die erste Musiktheaterproduktion der Performancekünstlerin, Choreografin und Regisseurin Florentina Holzinger ihre Premiere am 5. Oktober 2024 in Stuttgart.…

Von: ALEXANDER WALTHER

GEISTERERSCHEINUNGEN UND KEUSCHHEITSIDEOLOGIEN -- Vincenzo Bellinis "La Sonnambula" in der Staatsoper/STUTTGART

Nach einem Gastspiel an der Deutschen Oper Berlin ist diese Produktion wieder auf die Bühne der Staatsoper Stuttgart zurückgekehrt. In der die heutige Zeit durchaus einbeziehenden Inszenierung von…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑