Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: "Der Zauberladen/ Petruschka", Zwei Ballette von Gonzalo Galguera, Theater MagdeburgUraufführung: "Der Zauberladen/ Petruschka", Zwei Ballette von Gonzalo...Uraufführung: "Der...

Uraufführung: "Der Zauberladen/ Petruschka", Zwei Ballette von Gonzalo Galguera, Theater Magdeburg

Premiere Sa. 15. 2. 2020, 19.30, Opernhaus

Tanzende Puppen sind spätestens seit »Coppélia« ein Lieblingsthema des Balletts, eröffnet doch die Konfrontation von natürlicher (menschlicher) und mechanischer (Puppen-)Bewegung spannende choreografische Möglichkeiten. Mit dem zweiten Ballettabend der Spielzeit erfüllen sich Ballettdirektor Gonzalo Galguera und Generalmusikdirektorin Anna Skryleva darüber hinaus einen großen gemeinsamen Wunsch: Igor Strawinskys zwischen »Der Feuervogel« und »Le Sacre du Printemps« entstandenes »Petruschka«-Ballett gilt als Meisterwerk der Gattung – sowohl choreografisch als auch musikalisch.

 

Denn während andere »Puppen-Ballette« die heitere, spielerische Seite des Themas betonen, interessierten sich Strawinsky und Uraufführungschoreograf Michel Fokine für den tragischen Kern – die Sehnsucht der Puppen nach menschlichen Gefühlen. Während die Jahrmarktsattraktion Petruschka an ihrem Liebesverlangen zerbricht, gelingt es den Puppen in Ottorino Respighis Ballett »Der Zauberladen«, das den Abend eröffnet, das liebende Puppenpaar zusammenzubringen.

Musik von Ottorino Respighi (nach Rossini) und Igor Strawinsky

Musikalische Leitung GMD Anna Skryleva
Choreografie/Regie Gonzalo Galguera
Bühne Christiane Hercher
Kostüme Stephan Stanisic
Dramaturgie Hannes Föst

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

MARKANTE KONTRASTE -- Neue CD: Beethoven-Klaviersonaten mit Moritz Winkelmann bei Berlin Classics

Der Stuttgarter Pianist Moritz Winkelmann hat eine große Leidenschaft für die Musik Ludwig van Beethovens entwickelt. Es war sein Wunsch, sämtliche Klaviersonaten bei Berlin Classics aufzunehmen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE INS UNGEWISSE -- "Amerika" von Franz Kafka im Schauspielhaus Stuttgart

"Du bist noch ein Kind, Roßmann" - so lautet die Feststellung in Franz Kafkas unvollendet gebliebenem Roman "Amerika", der auch den Titel "Der Verschollene" trägt. Es ist der einzig heitere,…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKEND UND KONTRASTREICH -- Dmitri Schostakowitschs 4. Sinfonie mit dem Hochschulsinfonieorchester der Musikhochschule Stuttgart in der Liederhalle Stuttgart

Dmitri Schostakowitsch zog seine vierte Sinfonie nach der Hauptprobe in der Leningrader Philharmonie zurück. Er war damals Anfeindungen als "Formalist" ausgesetzt, die vor allem von Stalin ausgingen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

BESEELUNG MECHANISCHER BEWEGUNGEN -- Les Ballets de Monte-Carlo im Forum am Schlosspark Ludwigsburg

Les Ballets de Monte-Carlo gastierte mit Jean-Christophe Maillots "Coppel-I.A." in Ludwigsburg. Die Uraufführung fand 2019 im Grimaldi Forum in Monaco statt. Die Geschichte von Leo Delibes'…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑