Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Theater für Niedersachsen Hildesheim: "Bella Donna" von Stefan VögelTheater für Niedersachsen Hildesheim: "Bella Donna" von Stefan VögelTheater für...

Theater für Niedersachsen Hildesheim: "Bella Donna" von Stefan Vögel

Premiere am 30. November 2019, 19 Uhr

Nachdem Regisseurin April Hailer das Musical "Die Addams Family" in der vergangenen Spielzeit zum Publikumsrenner am Theater für Niedersachsen machte, setzt sie nun die Boulevardkomödie „Bella Donna“ von Stefan Vögel in Szene und schafft eine wahre Paraderolle für Schauspielerin Michaela Allendorf.

 

Copyright: Jochen Quast

In der Ausstattung von Jakob Knapp spielt Michaela Allendorf die Kochbuchautorin Carmen Wolf, die nach dem Motto lebt: Ein Mann gehört alle zwei Jahre entsorgt! Dabei hilft ihr die hochgiftige Tollkirsche, auch "Bella Donna" genannt, die sie mit anderen Kräutern aus ihrem Garten geschickt einsetzt, um die Männer in ihrem Leben zu kontrollieren.

Doch am Silvesterabend gerät ihr Zeitplan durcheinander: Noch bevor sie ihren letzten Liebhaber im Hochbeet beerdigen kann, steht ihre Tochter samt zukünftigem Schwiegersohn in der Tür. Und auch Carmens neue Bekanntschaft hat sich angekündigt.

Karten sind im TfN-ServiceCenter (Theaterstraße 6, 31141 Hildesheim), unter 05121 1693-1693 sowie online unter www.tfn-online.de erhältlich.

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE DURCH FANTASIEWELTEN - Mozarts "Zauberflöte" in der Staatsoper Stuttgart

Barrie Koskys Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" ist eine vielschichtige Reise durch Fantasiewelten. Die Königin der Nacht beauftragt den jungen Prinzen Tamino, ihre Tochter Pamina aus den Händen…

Von: ALEXANDER WALTHER

RHYTHMUS DER ZEIT - "Nixon in China" von John Adams in der Staatsoper Stuttgart

Regisseur Marco Storman inszeniert diese Minimal-Music-Oper als Revue über die Macht der Bilder, wobei sich die gesellschaftlichen Systeme in raffinierter Weise überlagern (Bühne: Frauke Löffel;…

Von: ALEXANDER WALTHER

MITTEN IM KLANG -- 4. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart

Der Titel "...quasi una fantasia..." für Klavier und Instrumentalgruppen des ungarischen Komponisten György Kurtag aus den Jahren 1987/88 verweist direkt auf die Klaviersonaten op. 27 von Ludwig van…

Von: ALEXANDER WALTHER

VERÄNDERUNG DES HÖRENS - Musik am 13. in der Stadtkirche Bad-Cannstatt mit Werken von Helmut Lachenmann

"Klavier pur" - Musik von Helmut Lachenmann in der Stadtkirche am 13.2.2024/BAD CANNSTATT. -- Er gilt als der größte lebende deutsche Komponist. Der 1935 in Stuttgart geborene Helmut Lachenmann hat…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑