Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Theater Basel: ‹Extra Wochen›Theater Basel: ‹Extra Wochen›Theater Basel: ‹Extra...

Theater Basel: ‹Extra Wochen›

20. August bis 3. Oktober 2021

Das Theater Basel ist zurück aus der Sommerpause und hat sich etwas Besonderes für den Start nach der pandemiegebeutelten letzten Saison einfallen lassen. Neun Stücke, die in der letzten Spielzeit kaum gezeigt werden konnten, kommen noch einmal auf die Bühne: 46 Vorstellungen verkürzen in den ‹Extra Wochen› das Warten auf die Spielzeit 21/22. Darunter ‹Die Zauberflöte› (Inszenierung: Simon McBurney), der Ballettabend ‹Cow› (Choreographie: Alexander Ekman) und Antú Romero Nunes’ Erfolgsstück ‹Metamorphosen›.

 

Copyright: Maurice Korbel, 'Metamoprphosen'

Extrawochen-Sonderpreise, Stückeinführungen mit Extragästen, Live-Musik im  Theatercafé, Tanzabende im Foyer, Extrawürste für den Grill und eine Cocktailbar sorgen sechs Wochen lang für Festival-Gefühl am Theaterplatz. Ab dem 19. August 2021 ist auch das ‹Foyer Public› wieder für alle geöffnet.

Bereits seit dem 2. Aaugust ist neben dem Haupteingang des Theater Basel die ‹Extrabar by Nomad› in Betrieb – Barchef Alexej Dick und sein Team bieten hier bis zum 3. Oktober 2021 täglich eine Auswahl an Weinen, alkoholfreien Mocktails, Bier, Drinks und Kaffee. Seine Empfehlung: Der eigens für das Theater Basel kreierte Cocktail ‹Theater Cherry›!

Das Theater Basel bleibt vorerst ohne Zertifikate zugänglich (kein GGG). Es gilt  daher weiterhin die Masken- und Abstandspflicht im Haus und auf den Plätzen.

Alle Informationen zu Terminen und Tickets für die ‹Extra Wochen› finden Sie unter: www.theater-basel.ch/de/extrawochen

Das Schutzkonzept finden Sie unter: www.theater-basel.ch/de/schutz

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

ATEMLOSE HÖHENFLÜGE -- SWR Symphonieorchester mit Busoni und Sibelius im Beethovensaal der Liederhalle/STUTTGART

Zwei unterschiedliche Zeitgenossen standen diesmal im Zentrum: Jean Sibelius und Ferrucio Busoni. Immerhin weiß man, dass beide in Helsinki Schumanns Klavierquintett in Es-Dur gemeinsam musizierten.…

Von: ALEXANDER WALTHER

GIGANTISCHER SCHWARZER KEIL -- "Don Carlos" in der Staatsoper Stuttgart

In der Regie von Lotte de Beer steht das Thema Macht ganz im Zentrum des Geschehens. Ein gigantischer schwarzer Keil dreht sich immer wieder in geheimnisvoller Weise auf der von Christof Hetzer…

Von: ALEXANDER WALTHER

MACHTVOLLE MOTIVE -- Bruckners fünfte Sinfonie im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

Für Chefdirigent Dan Ettinger war kurzfristig der durch seine Bruckner-Aufnahmen in St. Florian berühmt gewordene Remy Ballot eingesprungen. Ballot ist der letzte Schüler des legendären…

Von: ALEXANDER WALTHER

EINFALLSREICHES ZUSAMMENSPIEL -- "Enveloppes - Hüllen" im Wilhelma-Theater Stuttgart

Als Produktion des Studiengangs Figurentheater zusammen mit dem Institut für Sprechkunst und dem Institut für Blasinstrumente und Schlagzeug der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart…

Von: ALEXANDER WALTHER

AUSDRUCKSSTARKE KLANGFÜLLE - Neue CD: Tribute to Rachmaninoff mit der Pianistin Shorena Tsintsabadze bei Ars Produktion

Die aus Moskau stammende Pianistin Shorena Tsintsabadze präsentiert hier Rachmaninoff-Aufnahmen mit ungewöhnlicher Brillanz und Sensibilität. Sie wiederlegt auch die Behauptung, die Musik…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑