Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Tabula rasa: Gruppentanz und Klassenkampf" nach Carl Sternheim- Deutsches Theater Berlin"Tabula rasa: Gruppentanz und Klassenkampf" nach Carl Sternheim- Deutsches..."Tabula rasa:...

"Tabula rasa: Gruppentanz und Klassenkampf" nach Carl Sternheim- Deutsches Theater Berlin

Premiere 11. September 2014, 19.30 Uhr. -----

Dass Carl Sternheim die deutsche Sozialdemokratie verabschiedete, ist fast 100 Jahre her: Seine Komödie Tabula rasa (1916) zeigt einen Protagonisten, der so lange zwischen Klassenbewusstsein und Renditeerwartung, Arbeitersolidarität und Aktionärsinteresse hin und her laviert, bis er seinem radikalen Egoismus freie Bahn und sämtliche Widersprüche hinter sich lässt.

Was war das eigentlich nochmal: links zu sein? In Zeiten von Postdemokratie, politischer Output-Orientierung und Alternativlosigkeit eine fast verschüttete Frage.

 

Tom Kühnel und Jürgen Kuttner nehmen die Schaufel in die Hand, tragen die Sedimente ab und machen sich auf zu den ideologischen Kontinenten der Vergangenheit – auf der Suche nach Spuren der Zukunft.

 

Regie Tom Kühnel, Jürgen Kuttner

Bühne Jo Schramm

Kostüme Daniela Selig

Video Jo Schramm

Dramaturgie Claus Caesar

Live-Musik Michael Letz

 

Mit

Felix Goeser, Lisa Hrdina, Michael Schweighöfer, Daniel Hoevels, Natalia Belitski, Christoph Franken, Jörg Pose, Judith Hofmann, Jürgen Kuttner

 

12. September 2014, 19.30 Uhr,

20. September 2014, 20.00 Uhr,

25. September 2014, 20.00 Uhr,

09. Oktober 2014, 20.00 Uhr,

14. Oktober 2014, 19.30 Uhr,

29. Oktober 2014, 19.30 Uhr

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

KOMPAKTES KLANGBILD -- Neue CD: Anton Bruckners Sinfonie Nr. 1 in c-Moll bei Capriccio

Die genetische Themenaufstellung sticht schon bei Anton Bruckners erster Sinfonie in c-Moll deutlich hervor, die hier mit dem Bruckner Orchester Linz unter der kompetenten Leitung von Markus Poschner…

Von: ALEXANDER WALTHER

STARKE BILDER AM WELTENDE -- Richard Wagners "Götterdämmerung" als Live-Stream aus der Oper ZÜRICH

In der Inszenierung von Andreas Homoki spielt ein gold-weiß gehaltenes, klassizistisches Ambiente eine große Rolle (Ausstattung: Christian Schmidt). Der Zuschauer befindet sich in einer…

Von: ALEXANDER WALTHER

FEUER UND GRANDEZZA -- Wiener Philharmoniker in der Waldbühne Berlin via 3sat

Es war eine besondere Premiere - zum ersten Mal musizierten die Wiener Philharmoniker unter der präzisen Leitung von Riccardo Muti in der Waldbühne Berlin. Gleich bei der Ouvertüre zu Giuseppe Verdis…

Von: ALEXANDER WALTHER

ZWISCHEN REVOLUTION UND AUFKLÄRUNG - Wolfgang Amadeus Mozarts "Zauberflöte" (Libretto: Emanuel Schikaneder) mit dem Pfalztheater Kaiserslautern im Theater Heilbronn

Kinder spielen in dieser ungewöhnlichen Inszenierung von Pamela Recinella (Bühne und Kostüme: Jason Southgate) eine große Rolle. Gleich bei der Ouvertüre spielen Pamina als Mädchen und Tamino als…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑