Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Stadttheater Bremerhaven: "HadesTour" - Eine Schiffsfahrt zu den letzten DingenStadttheater Bremerhaven: "HadesTour" - Eine Schiffsfahrt zu den letzten...Stadttheater...

Stadttheater Bremerhaven: "HadesTour" - Eine Schiffsfahrt zu den letzten Dingen

Premiere am 28. März 2015, 19.30 Uhr, MS Geestemünde (Westseite des Neuen Hafens bei der Schleuse am Simon-Loschen-Leuchtturm). -----

Der Tod ist die einzige Gewissheit der Lebenden. Im Augenblick der größten Bedrohung muss sich der Mensch zwangsläufig mit der Frage des „Danach“ auseinandersetzen. Was denkt ein Sterbender über den Tod? Was ein Sterbebegleiter?

 

In dem Rechercheprojekt «HadesTour» machen sich Schauspieler und Menschen aus Bremerhaven gemeinsam auf der MS Geestemünde auf die Suche nach der größten, endgültigen Erfahrung unseres Lebens und unserem Umgang mit ihr. Experten des Todes berichten von der letzten Grenze, an der das Wissen in Glauben und der Glaube in Wissen übergehen.

 

In Kooperation mit der Kulturkirche in der Pauluskirche

 

Inszenierung & Ausstattung: Stefan Nolte / Oliver Gather

Dramaturgie: Karin Nissen-Rizvani

 

Mit: Isabel Zeumer

Und: Harald Horváth

Und: Kay Krause

 

02.04.2015 um 19:30 Uhr

14.04.2015 um 19:30 Uhr

21.04.2015 um 19:30 Uhr

12.05.2015 um 19:30 Uhr

19.05.2015 um 19:30 Uhr

26.05.2015 um 19:30 Uhr

28.05.2015 um 19:30 Uhr

04.06.2015 um 19:30 Uhr

18.06.2015 um 19:30 Uhr

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

ANKLÄNGE AN SCHWANENSEE --Tschaikowsky-Zyklus, 7. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart unter Cornelius Meister

Die eher selten zu hörende Sinfonie Nr. 1 in g-Moll "Winterträume" op. 13 von Peter Tschaikowsky besitzt überraschende Anklänge an dessen Ballettmusiken zu "Nussknacker" und "Schwanensee", was…

Von: ALEXANDER WALTHER

MIT STÜRMISCHER BEWEGUNG -- Carl-Flesch-Akademie Baden-Baden mit Meisterkonzert 2.0 Kammermusik im Hotel Maison Messmer

Diesmal konnte man die Auslese aus fast 280 Bewerbungen aus 56 Ländern hören. Es war ein ausgezeichnetes Kammermusik-Konzert der Extraklasse. Zunächst erklang das mit feinsinniger Balance musizierte…

Von: ALEXANDER WALTHER

LIEBE IST ETWAS WUNDERBARES -- Martina Gedeck und Xavier de Maistre im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

"Licht und Schatten" in Musik und Literatur beleuchteten sehr eindrucksvoll die bekannte Schauspielerin Martina Gedeck und der berühmte Harfenist Xavier de Maistre im Ordenssaal. Von Rainer Maria…

Von: ALEXANDER WALTHER

Schlussapplaus -- „Favourite Things“ von Demis Volpi in der deutschen Oper am Rhein

Das Beste kommt zum Schluss! Lieblingstücke der Ballettkompagnie, des Publikums, des Ballettdirektors, mit „Favourite Things“ verabschiedet sich Demis Volpi vom Ballett am Rhein um die Nachfolge von…

Von: Dagmar Kurtz

INTERESSANTE OPERN-NEUPRODUKTIONEN DER STAATSOPER STUTTGART

Zu Beginn der Spielzeit 24/25 feiert die erste Musiktheaterproduktion der Performancekünstlerin, Choreografin und Regisseurin Florentina Holzinger ihre Premiere am 5. Oktober 2024 in Stuttgart.…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑