Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Shakespeare im Park: Verliebte und Verrückte" - Salzburger Landestheater "Shakespeare im Park: Verliebte und Verrückte" - Salzburger Landestheater "Shakespeare im Park:...

"Shakespeare im Park: Verliebte und Verrückte" - Salzburger Landestheater

Premiere 22.05.14, 18.00 Uhr, Schlosspark Leopoldskron / Hotel Schloss Leopoldskron. -----

 

Elfen, Feen, besessen Liebende und aus Liebe Besessene – sie alle werden die Sommernächte des Leopoldskroner Schlossparks bevölkern. Das Schauspielensemble des Salzburger Landestheaters und die Geschäftsleitung des Hotel Schloss Leopoldskron öffnen für eine begrenzte Besucherzahl die exklusiven Anlagen rund um das Schloss Leopoldskron.

Die herrlich verwunschenen Gärten und Parkanlagen rund um Max Reinhardts legendäres Schloss Leopoldskron bilden die Kulisse für einen dramatischen Spaziergang durch die Mittsommernacht. Hamlet und Ophelia, Romeo und Julia, die Liebenden aus dem Sommernachtstraum, Monarchen, Prinzen und Prinzessinnen versammeln sich in einer Fantasie der Verwicklungen. Das Projekt „Shakespeare im Park“ ist als Stationendrama angelegt, das Publikum folgt den Darstellern auf einem Pfad durch den Sommerabend. Mit dem Ticket kann ein Picknickkorb erworben werden. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Bei schlechtem Wetter findet der Theaterabend in modifizierter Form im Marmorsaal des Schlosses statt. Der Vorverkauf läuft!

 

Inszenierung Carl Philip von Maldeghem

Dramaturgie Friederike Bernau

Musikalische Leitung Wolfgang Götz

 

Besetzung

Julia/Helena Sofie Gross

Romeo/Lysander/Laertes Clemens Ansorg

Othello/De­metrius Tim Oberließen

Desdemona/­Hermia/Ophelia Claudia Carus

Oberon/Gloster/König Axel Meinhardt

Puck/Königin Marco Dott

Elfe/Edgar/Hamlet Hanno Waldner

 

Chor Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor

 

Termine 30.05. \ 04.06. \ 05.06. \ 07.06. \ 15.08. \ 17.08. \ 18.08. \ 24.08.14

Ort Schloss Leopoldskron, Leopoldskronstraße 56 – 58, 5020 Salzburg

Karten +43 (0)662 / 87 15 12 -222; service@salzburger-landestheater.at

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

GIGANTISCHER SCHWARZER KEIL -- "Don Carlos" in der Staatsoper Stuttgart

In der Regie von Lotte de Beer steht das Thema Macht ganz im Zentrum des Geschehens. Ein gigantischer schwarzer Keil dreht sich immer wieder in geheimnisvoller Weise auf der von Christof Hetzer…

Von: ALEXANDER WALTHER

MACHTVOLLE MOTIVE -- Bruckners fünfte Sinfonie im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

Für Chefdirigent Dan Ettinger war kurzfristig der durch seine Bruckner-Aufnahmen in St. Florian berühmt gewordene Remy Ballot eingesprungen. Ballot ist der letzte Schüler des legendären…

Von: ALEXANDER WALTHER

EINFALLSREICHES ZUSAMMENSPIEL -- "Enveloppes - Hüllen" im Wilhelma-Theater Stuttgart

Als Produktion des Studiengangs Figurentheater zusammen mit dem Institut für Sprechkunst und dem Institut für Blasinstrumente und Schlagzeug der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart…

Von: ALEXANDER WALTHER

AUSDRUCKSSTARKE KLANGFÜLLE - Neue CD: Tribute to Rachmaninoff mit der Pianistin Shorena Tsintsabadze bei Ars Produktion

Die aus Moskau stammende Pianistin Shorena Tsintsabadze präsentiert hier Rachmaninoff-Aufnahmen mit ungewöhnlicher Brillanz und Sensibilität. Sie wiederlegt auch die Behauptung, die Musik…

Von: ALEXANDER WALTHER

REIZVOLLE KLANGVERBINDUNGEN -- Neue CD bei Ars Produktion: Anastassiya Dranchuk, Klavier

In ihrem Debütalbum präsentiert die deutsch-kasachische Pianistin Anastassiya Dranchuk Werke von Tschaikowsky, Say, Schubert und Liszt.  

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑