Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
RHEINhAUEN in KonstanzRHEINhAUEN in KonstanzRHEINhAUEN in Konstanz

RHEINhAUEN in Konstanz

BotzHeim™ in der Inselgasse: ein Raum für neue Autoren und interessante junge Künstler. Nach der Premiere von UNTER EIS am vergangenen Samstag heißt es am kommenden Donnerstag, den 29. September 2005:

RHEINhAUEN_1. In dieser neu konzeptionierten Veranstaltungsreihe haben die Regie- und die Ausstattungsassistenten des TheaterKN im monatlichen Wechsel die Möglichkeit, ihre Ideen umzusetzen. Thematisch stehen die Abende im Bezug zum Spielplan des Stadttheaters. Den Anfang macht nun Christopher Haninger, der ein Stück von John von Düffel auf die Bühne des BotzHeim™ oben bringt:

 

In* SHAKESPEARE, MÖRDER, PULP & FICTION* treten zwei Prototypen der Shakespearschen Besetzung ins Reich der filmischen Trash-Comedy. Zwei Clowns, die sich eigentlich als Killer verstehen, haben einen Auftrag: wie in Shakespeares KÖNIG RICHARD DER DRITTE sollen sie den unliebsamen Bruder des Königs aus dem Karriere-Weg räumen. Es gibt nur ein Problem: Zwar schläft Bruder Clarence, aber Mörder Nummer Zwei wird vom kalten Grausen gepackt...

 

RHEINhAUEN_1: SHAKESPEARE, MÖRDER, PULP & FICTION

 

zum ersten Mal am Donnerstag, den 29.

September 2005 um 20.30 Uhr im BotzHeim™

oben - vorher und nachher Lounge im

BotzHeim™ unten

 

weitere Vorstellungen am 13. und 21.

Oktober 2005 jeweils um 20.30 Uhr

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

STARKE BILDER AM WELTENDE -- Richard Wagners "Götterdämmerung" als Live-Stream aus der Oper ZÜRICH

In der Inszenierung von Andreas Homoki spielt ein gold-weiß gehaltenes, klassizistisches Ambiente eine große Rolle (Ausstattung: Christian Schmidt). Der Zuschauer befindet sich in einer…

Von: ALEXANDER WALTHER

FEUER UND GRANDEZZA -- Wiener Philharmoniker in der Waldbühne Berlin via 3sat

Es war eine besondere Premiere - zum ersten Mal musizierten die Wiener Philharmoniker unter der präzisen Leitung von Riccardo Muti in der Waldbühne Berlin. Gleich bei der Ouvertüre zu Giuseppe Verdis…

Von: ALEXANDER WALTHER

ZWISCHEN REVOLUTION UND AUFKLÄRUNG - Wolfgang Amadeus Mozarts "Zauberflöte" (Libretto: Emanuel Schikaneder) mit dem Pfalztheater Kaiserslautern im Theater Heilbronn

Kinder spielen in dieser ungewöhnlichen Inszenierung von Pamela Recinella (Bühne und Kostüme: Jason Southgate) eine große Rolle. Gleich bei der Ouvertüre spielen Pamina als Mädchen und Tamino als…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

MARKANTE KONTRASTE -- Neue CD: Beethoven-Klaviersonaten mit Moritz Winkelmann bei Berlin Classics

Der Stuttgarter Pianist Moritz Winkelmann hat eine große Leidenschaft für die Musik Ludwig van Beethovens entwickelt. Es war sein Wunsch, sämtliche Klaviersonaten bei Berlin Classics aufzunehmen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑