Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
PEVNY IM PALMENLAND – STIMMEN - Theater Drachengasse, WienPEVNY IM PALMENLAND – STIMMEN - Theater Drachengasse, WienPEVNY IM PALMENLAND –...

PEVNY IM PALMENLAND – STIMMEN - Theater Drachengasse, Wien

BAR&CO, 28.5.2009 UM 20 UHR

 

Alpensaga-Autor Wilhelm Pevny und sein 2008 bei Wieser erschienener Roman Palmenland, sprühend auf die Bühne gebracht in Stimme, Gegenstimme, Bratsche und dem seltsamen orange Licht, in dem zwei ältere Herren einander belauern:

einer im Rollstuhl, des dreifachen Mordes verdächtig, der andere Kriminalkommissar, ... wünschte ich doch einzig und allein, dass er jene Worte, die ich von ihm hören wollte, ehebaldigst preisgebe ...

 

Aber der Verdächtige hat Zeit, und wenn er dann endlich vom Morden spricht, muss das noch lange nichts bedeuten, wenn er sich beispielsweise, peinigend für den kriminalistischen Experten, in der Lyrik eines Mistabladeplatzes verliert.

 

Belauern einander im Buch zwei gesetzte Herren, so vollführen auf der Bühne der Autor und zwei schöne Frauen dieses Stakkato:

 

Wilhelm Pevny, Susanne Rossouw, deren Stimme (Gegenstimme?) aus Fernsehen und Radio bekannt ist und Veronika Körmendy, die es meisterhaft versteht, Stimme und Gegenstimme auf der Bratsche zu konterkarieren: wer bringt hier wen auf die Palme?

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

HYPNOTISCHE SZENEN - Stuttgarter Ballett mit "Creations XIII - XV" im Schauspielhaus Stuttgart

Sehr weiblich geprägt sind die "Creations XIII - XV" mit Uraufführungen von Vittoria Girelli, Samantha Lynch und Morgann Runacre-Temple. Hypnotische Ensemble- und Tanzszenen prägen Vittoria Girellis…

Von: ALEXANDER WALTHER

MUSIK IM ENTSCHWINDEN - SWR Symphonieorchester mit Teodor Currentzis im Beethovensaal der Stuttgarter Liederhalle

Gustav Mahlers Adagio aus der unvollendet gebliebenen Sinfonie Nr. 10 in fis-Moll stand im Mittelpunkt dieses denkwürdigen Konzerts mit Teodor Currentzis und dem SWR Symphonieorchester. Diese Zehnte…

Von: ALEXANDER WALTHER

FEINE DYNAMISCHE STEIGERUNGEN - "Des Knaben Wunderhorn" mit der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie im Neuen Schloss Stuttgart

Marie Seidler (Mezzosopran), Christoph Pohl (Bariton) und Marcelo Amaral (Klavier) gestalteten diesen eindrucksvollen Liederabend unter dem Motto "Des Knaben Wunderhorn" im Neuen Schloss. Zu Beginn…

Von: ALEXANDER WALTHER

BUNTES FLIMMERN UNTERM STERNENHIMMEL - "La Fest" in der Staatsoper Stuttgart

In der Regie und Choreografie von Eric Gauthier (Bühne: Susanne Gschwender; Kostüme: Gudrun Schretzmeier) geht es zurück in die Barockzeit. Die Geschichte einer alten Frau wird hier erzählt, deren…

Von: ALEXANDER WALTHER

ZWISCHEN HIMMEL UND HOLZWÄNDEN - Ruß - eine Geschichte von Aschenputtel" mit dem Staatsballett Karlsruhe im Forum am Schlosspark Ludwigsburg

In einem faszinierenden Bühnenbild aus Förderkörben, Holzwänden, Wolken und geheimnisvollen Lampions inszeniert die talentierte Choreographin Bridget Breiner hier diese "Aschenputtel"-Geschichte als…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑