Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Kafka-Aktion: Rabatt für Kino oder Theater - Kooperation zwischen dem Theater Ulm und dem Arthaus-Kino MephistoKafka-Aktion: Rabatt für Kino oder Theater - Kooperation zwischen dem Theater...Kafka-Aktion: Rabatt für...

Kafka-Aktion: Rabatt für Kino oder Theater - Kooperation zwischen dem Theater Ulm und dem Arthaus-Kino Mephisto

20. und 21. April 2024

Der Todestag von Franz Kafka jährt sich 2024 zum 100. Mal. Im Theater Ulm kommt Anfang Mai sein berühmter Roman »Der Prozess« auf die Bühne, im »Mephisto«-Kino in Ulm läuft derzeit der erfolgreiche Spielfilm »Die Herrlichkeit des Lebens« über die letzten Lebensmonate des Dichters 1924. Das ist ein guter Anlass, eine längerfristige Kooperation zwischen den traditionsreichen Filmkunst-Kinos »Obscura«, »Mephisto« und »Lichtburg« und dem Theater zu starten, wenn es im Spielplan des Theaters und im Programm mit anspruchsvoller Filmkunst der drei Arthaus-Kinos reizvolle Parallelen gibt.

 

Copyright: Theater Ulm

Zum Kafka-Jubiläum bietet das »Mephisto« in Ulm am Samstag, dem 20. April, um 17.00 Uhr eine Sondervorstellung von »Die Herrlichkeit des Lebens« an. Bei dieser Vorstellung erhalten alle Karteninhaber für die Begleitveranstaltungen zur Theaterpremiere »Der Prozess« (Öffentliche Bühnenprobe: 20. April, 9.45 Uhr, im Theater / Matinee: 21. April, 11.00 Uhr, im Theater) eine Ermäßigung. Auch die Karteninhaber der Sondervorstellung des Films am 20. April können gegen Vorlage der Karte zu den genannten Veranstaltungen des Theaters eine Ermäßigung in Anspruch nehmen.

Nach der Filmvorstellung im »Mephisto« besteht die Möglichkeit, mit Beteiligten der Theater-Produktion ins Gespräch zu kommen.
Kartenkäufer, die ein Ticket für den Kafka Film "Herrlichkeit des Lebens" für den 20. April 2024 gekauft bzw. reserviert haben, können im Theater entweder die Öffentliche Bühnenprobe für "Der Prozess" am 20. April 2024 um 9.45 Uhr zum ermäßigten Preis bzw. die "Matinée zu "Der Prozess“ ermäßigt besuchen. Als Nachweis beim Einlass für die "Öffentliche Bühnenprobe" dient die Reservierung über ein Ticket für den Film "Herrlichkeit des Lebens“, als Nachweis für den Einlass der Matinée für "Der Prozess" benötigen wir die Eintrittskarte des Films.
 
Karten für die "Matinée" und die "Öffentliche Bühnenprobe" können über die Theaterkasse oder Online mithilfe des Rabattcodes KAFKA100 erworben werden. Der Rabattcode funktioniert voraussichtlich ab Mittwochnachmittag, 17. April. Aus technischen Gründen ist der Kauf der rabattierten Kinokarten leider nur an der Kinokasse möglich, nicht im online-Shop.

Samstag, 20. April 2024, 9.45 Uhr, Treffpunkt Bühnenpforte
Samstag, 20. April 2024, 19.30 Uhr, Mephisto-Kino
Sonntag, 21. April 2024, 11.00 Uhr, Foyer des Theaters

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 11 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

MARKANTE KONTRASTE -- Neue CD: Beethoven-Klaviersonaten mit Moritz Winkelmann bei Berlin Classics

Der Stuttgarter Pianist Moritz Winkelmann hat eine große Leidenschaft für die Musik Ludwig van Beethovens entwickelt. Es war sein Wunsch, sämtliche Klaviersonaten bei Berlin Classics aufzunehmen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE INS UNGEWISSE -- "Amerika" von Franz Kafka im Schauspielhaus Stuttgart

"Du bist noch ein Kind, Roßmann" - so lautet die Feststellung in Franz Kafkas unvollendet gebliebenem Roman "Amerika", der auch den Titel "Der Verschollene" trägt. Es ist der einzig heitere,…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKEND UND KONTRASTREICH -- Dmitri Schostakowitschs 4. Sinfonie mit dem Hochschulsinfonieorchester der Musikhochschule Stuttgart in der Liederhalle Stuttgart

Dmitri Schostakowitsch zog seine vierte Sinfonie nach der Hauptprobe in der Leningrader Philharmonie zurück. Er war damals Anfeindungen als "Formalist" ausgesetzt, die vor allem von Stalin ausgingen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

BESEELUNG MECHANISCHER BEWEGUNGEN -- Les Ballets de Monte-Carlo im Forum am Schlosspark Ludwigsburg

Les Ballets de Monte-Carlo gastierte mit Jean-Christophe Maillots "Coppel-I.A." in Ludwigsburg. Die Uraufführung fand 2019 im Grimaldi Forum in Monaco statt. Die Geschichte von Leo Delibes'…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑