Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Geschichten aus dem Wiener Wald" von Ödön von Horváth - Schauspiel Köln im DEPOT"Geschichten aus dem Wiener Wald" von Ödön von Horváth - Schauspiel Köln im..."Geschichten aus dem...

"Geschichten aus dem Wiener Wald" von Ödön von Horváth - Schauspiel Köln im DEPOT

Premiere 31. Oktober 2015 | 19.30 | Depot 1, Köln-Mülheim. -----

Marianne, ein junges Mädchen aus dem 8. Wiener Bezirk, wurde von ihrem Vater, Inhaber einer Puppenklinik, dem Fleischhauer Oskar zur Frau versprochen. Doch auf der Verlobungsfeier, kommt es zum Eklat: im naiven Glauben an die romantische Liebe verbindet sich Marianne mit dem Hallodri Alfred.

Der Vater verstößt seine Tochter. Ein Jahr später haust das unglückliche Pärchen gemeinsam mit seinem Neugeborenen in einer tristen Wohnung. Als Alfred Marianne davon überzeugt hat, das Kind seiner Großmutter auf dem Land in Obhut zu geben, lässt er sie unversehens sitzen. Das Unglück nimmt seinen Lauf.

 

Stefan Bachmann eröffnet die diesjährige Spielzeit mit Horváths Geschichten aus dem Wiener Wald, einem Volksstück über Menschen, für die Glück nur Illusion und Schicksal immer Zerstörung bedeutet. Eigentlich wollen sie sich vergnügen, aber, was dabei herauskommt, sind morbide Pointen und bestialische Instinkte.

 

Regie Stefan Bachmann

Bühne Olaf Altmann

Kostüme Birgit Bungum · Esther Geremus

Musik Sven Kaiser

Licht Jürgen Kapitein

Dramaturgie Barbara Sommer

 

Mit Bruno Cathomas · Robert Dölle · Simon Kirsch · Melanie Kretschmann · Seán McDonagh · Jörg Ratjen · Martin Reinke · Lou Zöllkau

 

| 03.11. | 06.11. | 07.11. | 21.11.

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

ZU RASANTE AUTOFAHRT - "family affairs" im Studiotheater STUTTGART

Diese absurd komische Tragödie der Kölner Autorin Ingrun Aran hat es in sich. So wird hier die Tochter Anne aufgefordert, ihre Eltern ins Kneipp-Heilbad Bad Münstereiffel zu fahren. Und so starten…

Von: ALEXANDER WALTHER

WEICH UND FEDERND -- Janacek Chamber Orchestra im Kronenzentrum Bietigheim-Bissingen

Der mehrfache ungarische ECHO-Klassik-Preisträger Gabor Boldoczki (Trompete) und das 1964 gegründete Janacek Chamber Orchestra präsentierten Musik am Hofe des Sonnenkönigs Ludwig XIV. - man machte so…

Von: ALEXANDER WALTHER

HYMNE AN DIE FREUNDSCHAFT -- 3. Liedkonzert im Foyer der Staatsoper/STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Es muss was Wunderbares sein" präsentierte Kai Kluge (Tenor) zusammen mit seiner Schwester Melania Ines Kluge (Klavier) Perlen der Unterhaltungsmusik. Dabei wurde vor…

Von: ALEXANDER WALTHER

BEGLÜCKENDE KLANGFÜLLE -- Preisträgerkonzert des 2. Violinwettbewerbs der Guadagnini Stiftung im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

229 Geiger hatten sich zum diesjährigen Guadagnini Wettbewerb angemeldet. 22 Teilnehmer kamen in die engere Wahl. Glückliche Siegerin des von der Stuttgarter Musikhochschule und von der…

Von: ALEXANDER WALTHER

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑