Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Ergebnisse des Autoren- und Projektwettbewerbs Eine Jugend in DeutschlandErgebnisse des Autoren- und Projektwettbewerbs Eine Jugend in DeutschlandErgebnisse des Autoren-...

Ergebnisse des Autoren- und Projektwettbewerbs Eine Jugend in Deutschland

von schauspielfrankfurt und Maxim Gorki Theater Berlin

 

Nach der Vorauswahl durch eine Fachjury wurden aus 110 Einsendungen in Frankfurt und Berlin die acht besten Stücke und Projekte der Öffentlichkeit präsentiert. Aus diesen acht Werken wählte die Jury gemeinsam mit dem Publikum vier Werke aus. Diese werden von beiden Theatern als Werkstattaufführungen sowohl in Frankfurt am Main als auch in Berlin präsentiert werden.

 

 

Zur Werkstattaufführung in Frankfurt und Berlin kommen:

 

HIGHQ – Gehirne in Hochgeschwindigkeit / eine lunatiks produktion

Künstlerische Leitung: Jan Linders, Tobias Rausch und Ilka Rümke

 

So nah und doch so fern / Klaus Hoggenmüller

Künstlerische Leitung: Felicitas Bruckherr, Irene Ip

 

Wir Kinder vom Hauptbahnhof / Jörg Albrecht

Künstlerische Einrichtung: Steffen Klewar

 

Transporter / Kai Ivo Baulitz

 

Die Jury dieses Autorenwettbewerbs setzt sich zusammen aus:

Christoph Hein, Schriftsteller und Vorsitzender der Jury; Andrea Koschwitz,

Chefdramaturgin Maxim Gorki Theater; Jens Groß, Chefdramaturg schauspielfrankfurt; Stefko Hanushevsky, Ensemblemitglied des schauspielfrankfurt; Ronald Kukulies, Ensemblemitglied des Maxim Gorki Theater.

 

Jeweils zwei Werkstattinszenierungen finden voraussichtlich im Mai 2007 in Frankfurt und Berlin statt. Im Juni ist geplant die Aufführungen im Austausch in Berlin und Frankfurt zu zeigen.

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

ATEMLOSE HÖHENFLÜGE -- SWR Symphonieorchester mit Busoni und Sibelius im Beethovensaal der Liederhalle/STUTTGART

Zwei unterschiedliche Zeitgenossen standen diesmal im Zentrum: Jean Sibelius und Ferrucio Busoni. Immerhin weiß man, dass beide in Helsinki Schumanns Klavierquintett in Es-Dur gemeinsam musizierten.…

Von: ALEXANDER WALTHER

GIGANTISCHER SCHWARZER KEIL -- "Don Carlos" in der Staatsoper Stuttgart

In der Regie von Lotte de Beer steht das Thema Macht ganz im Zentrum des Geschehens. Ein gigantischer schwarzer Keil dreht sich immer wieder in geheimnisvoller Weise auf der von Christof Hetzer…

Von: ALEXANDER WALTHER

MACHTVOLLE MOTIVE -- Bruckners fünfte Sinfonie im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

Für Chefdirigent Dan Ettinger war kurzfristig der durch seine Bruckner-Aufnahmen in St. Florian berühmt gewordene Remy Ballot eingesprungen. Ballot ist der letzte Schüler des legendären…

Von: ALEXANDER WALTHER

EINFALLSREICHES ZUSAMMENSPIEL -- "Enveloppes - Hüllen" im Wilhelma-Theater Stuttgart

Als Produktion des Studiengangs Figurentheater zusammen mit dem Institut für Sprechkunst und dem Institut für Blasinstrumente und Schlagzeug der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart…

Von: ALEXANDER WALTHER

AUSDRUCKSSTARKE KLANGFÜLLE - Neue CD: Tribute to Rachmaninoff mit der Pianistin Shorena Tsintsabadze bei Ars Produktion

Die aus Moskau stammende Pianistin Shorena Tsintsabadze präsentiert hier Rachmaninoff-Aufnahmen mit ungewöhnlicher Brillanz und Sensibilität. Sie wiederlegt auch die Behauptung, die Musik…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑