Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Eine Amerikanerin in Sachsen" - Theater Plauen-Zwickau"Eine Amerikanerin in Sachsen" - Theater Plauen-Zwickau"Eine Amerikanerin in...

"Eine Amerikanerin in Sachsen" - Theater Plauen-Zwickau

Mittwoch, den 15. Oktober um 19.30 Uhr auf die Kleine Bühne Plauen. -----

Über 7000 Kilometer und die Weiten des Atlantiks trennen den Bundesstaat Minnesota im Norden der USA vom Freistaat Sachsen. Legt man solche Entfernungen zurück, hat man viel zu erzählen: Judith Schubert, Sopranistin am Theater Plauen-Zwickau, ist diesen Weg vor 20 Jahren gegangen und weil Worte oft nicht ausreichen, alle Erlebnisse und Emotionen zu veranschaulichen, bringt sie gemeinsam mit Regisseur und Ausstatter Tim Heilmann den One-Woman-Musikabend Eine Amerikanerin in Sachsen auf die Bühne.

Mit diesem persönlichen Abend unter der Musikalischen Leitung von Maxim Böckelmann gehen Judith Schubert, geboren in Amerika und seit 20 Jahren in Deutschland lebend, und Regisseur und Ausstatter Tim Heilmann auf unterhaltsame Weise mit Songs und Chansons auf die Spurensuche einer „Kulturimmigration“. Sie berichten über die Anfänge, Begegnungen, Geschichten, Erlebnisse, Erfahrungen mit zwei Kulturen und allem, was bemerkenswert, kurios, erstaunlich, seltsam erscheint, wenn man von Ferne in die „Fremde“ kommt, die dann irgendwann zur Heimat wird und nicht mehr fremd ist.

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE DURCH FANTASIEWELTEN - Mozarts "Zauberflöte" in der Staatsoper Stuttgart

Barrie Koskys Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" ist eine vielschichtige Reise durch Fantasiewelten. Die Königin der Nacht beauftragt den jungen Prinzen Tamino, ihre Tochter Pamina aus den Händen…

Von: ALEXANDER WALTHER

RHYTHMUS DER ZEIT - "Nixon in China" von John Adams in der Staatsoper Stuttgart

Regisseur Marco Storman inszeniert diese Minimal-Music-Oper als Revue über die Macht der Bilder, wobei sich die gesellschaftlichen Systeme in raffinierter Weise überlagern (Bühne: Frauke Löffel;…

Von: ALEXANDER WALTHER

MITTEN IM KLANG -- 4. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart

Der Titel "...quasi una fantasia..." für Klavier und Instrumentalgruppen des ungarischen Komponisten György Kurtag aus den Jahren 1987/88 verweist direkt auf die Klaviersonaten op. 27 von Ludwig van…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑