Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
EIN VOLKSFEIND von Henrik Ibsen - Volkstheater RostockEIN VOLKSFEIND von Henrik Ibsen - Volkstheater RostockEIN VOLKSFEIND von...

EIN VOLKSFEIND von Henrik Ibsen - Volkstheater Rostock

PREMIERE Samstag, 7. November 2015, 19:30 Uhr, GROSSER SAAL. -----

In dem ehemaligen Theatergebäude einer Stadt am Meer floriert die Wirtschaft. Als Gewerbeimmobilie besitzt der Kunsttempel Zukunftspotential. Hier haben nicht nur die Redaktion und die Druckerei der Zeitung „Der Volksbote“ ein neues Domizil gefunden.

 

Es gibt Lagerräume der städtischen Bäderverwaltung, Büros und Wohnungen. Und auch der Amtsarzt der Städtischen Heilbäder Doktor Stockmann ist mit seiner Familie hier eingezogen. Neben den Vorzügen der Festanstellung genießt er vor allem das Gefühl, Bedeutendes für die Entwicklung seiner Heimatstadt zu tun. Zusammenhalt und Harmonie herrschen in der Stadt, da ist sich Stockmann mit seinem Bruder, dem Bürgermeister, einig – bis er eine Entdeckung macht. So erholsam und weltoffen nämlich, wie sich der „Gesundheitsstandort“ gern vermarktet, ist er in Wirklichkeit gar nicht.

 

Regie: Sewan Latchinian

Ausstattung: Tobias Wartenberg

 

Es spielen: Till Demuth, Juschka Spitzer, Sabrina Frank, Ulrich K. Müller, Ulf Perthel, Inga Wolff, Steffen Schreier, Alexander Wulke

 

WEITERE TERMINE im November:

Freitag, 13. November 2015, 19:30 Uhr, Volkstheater Rostock – GROSSER SAAL

Freitag, 20. November 2015, 19:30 Uhr, Volkstheater Rostock – GROSSER SAAL

Sonntag, 29. November 2015, 15:00 Uhr, Volkstheater Rostock – GROSSER SAAL

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

ZU RASANTE AUTOFAHRT - "family affairs" im Studiotheater STUTTGART

Diese absurd komische Tragödie der Kölner Autorin Ingrun Aran hat es in sich. So wird hier die Tochter Anne aufgefordert, ihre Eltern ins Kneipp-Heilbad Bad Münstereiffel zu fahren. Und so starten…

Von: ALEXANDER WALTHER

WEICH UND FEDERND -- Janacek Chamber Orchestra im Kronenzentrum Bietigheim-Bissingen

Der mehrfache ungarische ECHO-Klassik-Preisträger Gabor Boldoczki (Trompete) und das 1964 gegründete Janacek Chamber Orchestra präsentierten Musik am Hofe des Sonnenkönigs Ludwig XIV. - man machte so…

Von: ALEXANDER WALTHER

HYMNE AN DIE FREUNDSCHAFT -- 3. Liedkonzert im Foyer der Staatsoper/STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Es muss was Wunderbares sein" präsentierte Kai Kluge (Tenor) zusammen mit seiner Schwester Melania Ines Kluge (Klavier) Perlen der Unterhaltungsmusik. Dabei wurde vor…

Von: ALEXANDER WALTHER

BEGLÜCKENDE KLANGFÜLLE -- Preisträgerkonzert des 2. Violinwettbewerbs der Guadagnini Stiftung im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

229 Geiger hatten sich zum diesjährigen Guadagnini Wettbewerb angemeldet. 22 Teilnehmer kamen in die engere Wahl. Glückliche Siegerin des von der Stuttgarter Musikhochschule und von der…

Von: ALEXANDER WALTHER

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑