Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Edward Albee, "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?" im Oldenburgischen StaatstheaterEdward Albee, "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?" im Oldenburgischen...Edward Albee, "Wer hat...

Edward Albee, "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?" im Oldenburgischen Staatstheater

Premiere 14. September um 20 Uhr im Kleinen Haus. -----

Der Abend ist bereits weit fortgeschritten, als Nick und ›Süße‹, ein junges Paar, das neu in die Stadt gezogen ist, nach einer Party noch auf einen Drink bei Martha und George vorbeischauen.

Dass sie das besser hätten bleiben lassen sollen, wird ihnen klar, als sich die Gastgeber, beide schon ziemlich betrunken, vor ihren Augen in immer brutalere Wortgefechte stürzen und sogar handgreiflich werden. Zunächst erträgt man noch die Peinlichkeit des in der Öffentlichkeit ausgetragenen Beziehungskampfes. Schließlich erhofft Nick sich von dem Besuch auch bessere Karriereaussichten als Neuling an dem kleinen College, dessen Rektor Marthas Vater ist. Als der einmal zu oft gedemütigte George allerdings das neue Spiel ›Gib's dem Gast‹ einläutet und die Kampfzone auf Nick und ›Süße‹ ausweitet, läuft der Abend endgültig aus dem Ruder. Zwischen literweise fließendem Alkohol, kotzenden Menschen und Mord-, sowie Ehebruchversuchen zerplatzen nach und nach die Lebenslügen – und schmerzhafte Wahrheiten drängen an das Licht des anbrechenden Tages.

 

Edward Albee wurde mit seinem 1962 erschienenen Stück quasi über Nacht zum erfolgreichen Broadwayautor und gilt mittlerweile als moderner Klassiker. Bezug nehmend auf den von ihm betriebenen ›Lügen-Exorzismus‹, in dessen Verlauf Martha und George sich gegenseitig ihr Versagen und ihr Mittelmaß vor Augen halten, sagte er einmal über den Titel seines Dramas: »Es hätte auch ›Wer hat Angst vor einem Leben ohne Illusionen?‹ heißen können.«

 

In Szene setzt Wer hat Angst vor Virgina Woolf? Regisseurin Bernarda Horres, die sich nach Arbeiten unter anderem in Würzburg, Hannover, Dresden, Leipzig und Heidelberg dem Oldenburger Publikum vorstellen wird.

 

Deutsch von Alissa und Martin Walser

 

Inszenierung: Bernarda Horres;

Ausstattung: Anja Jungheinrich

Dramaturgie: Catharina Hartmann

 

Mit: Caroline Nagel, Hanna Franck; Thomas Birklein, Sebastian Hermann

 

Weitere Vorstellungen: Fr 20., Fr 27. September; Mi 16., Do 24. Oktober

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

MARKANTE KONTRASTE -- Neue CD: Beethoven-Klaviersonaten mit Moritz Winkelmann bei Berlin Classics

Der Stuttgarter Pianist Moritz Winkelmann hat eine große Leidenschaft für die Musik Ludwig van Beethovens entwickelt. Es war sein Wunsch, sämtliche Klaviersonaten bei Berlin Classics aufzunehmen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE INS UNGEWISSE -- "Amerika" von Franz Kafka im Schauspielhaus Stuttgart

"Du bist noch ein Kind, Roßmann" - so lautet die Feststellung in Franz Kafkas unvollendet gebliebenem Roman "Amerika", der auch den Titel "Der Verschollene" trägt. Es ist der einzig heitere,…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKEND UND KONTRASTREICH -- Dmitri Schostakowitschs 4. Sinfonie mit dem Hochschulsinfonieorchester der Musikhochschule Stuttgart in der Liederhalle Stuttgart

Dmitri Schostakowitsch zog seine vierte Sinfonie nach der Hauptprobe in der Leningrader Philharmonie zurück. Er war damals Anfeindungen als "Formalist" ausgesetzt, die vor allem von Stalin ausgingen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

BESEELUNG MECHANISCHER BEWEGUNGEN -- Les Ballets de Monte-Carlo im Forum am Schlosspark Ludwigsburg

Les Ballets de Monte-Carlo gastierte mit Jean-Christophe Maillots "Coppel-I.A." in Ludwigsburg. Die Uraufführung fand 2019 im Grimaldi Forum in Monaco statt. Die Geschichte von Leo Delibes'…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑