Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
DNA von Dennis Kelly im Deutschen Theater BerlinDNA von Dennis Kelly im Deutschen Theater BerlinDNA von Dennis Kelly im...

DNA von Dennis Kelly im Deutschen Theater Berlin

Premiere am 31. März 2010, 20.30 Uhr Box

 

Adam ist tot. Es sollte nur das übliche Spiel sein. Sie wollten ihn quälen und hetzen wie immer. Um ihren Spaß zu haben. Jetzt muss die Schuld vertuscht werden.

Die Gruppe hält zusammen, falsche Spuren werden gelegt und ein Unschuldiger kommt ins Gefängnis, doch nichts ist mehr so wie vorher und nicht jeder hält das Lügen aus...

 

Annette Pullen inszeniert mit dem 3. Jahrgang des Studiengangs Schauspiel der Universität der Künste Dennis Kellys Stück über eine Gruppe desillusionierter und verängstigter Jugendlicher. In seinen 2007 am National Theatre uraufgeführten Stück erzählt der gebürtige Londoner auf rasante und ebenso musikalisch wie artifizielle Weise von orientierungs- und mitleidlosen Schülern sowie von Machtstrukturen, die durch die Gewalt, das Mitläufertum und die Feigheit ihrer sie umgebenden Welt geprägt sind.

 

Regie Annette Pullen

Bühne Julia Krenz

Kostüme Barbara Drosihn

Dramaturgie Marion Hirte

 

Es spielen:

Anne Abendroth, Karen Dahmen, Richard Erben, Anna von Haebler, Eva Kessler, Jakob Plutte, Valentina Repetto, Philipp Richardt, Leon Schröder, Max Wagner

 

Eine Koproduktion mit der Universität der Künste Berlin

 

Weitere Vorstellungen am 1. und 2. April

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

STARKE BILDER AM WELTENDE -- Richard Wagners "Götterdämmerung" als Live-Stream aus der Oper ZÜRICH

In der Inszenierung von Andreas Homoki spielt ein gold-weiß gehaltenes, klassizistisches Ambiente eine große Rolle (Ausstattung: Christian Schmidt). Der Zuschauer befindet sich in einer…

Von: ALEXANDER WALTHER

FEUER UND GRANDEZZA -- Wiener Philharmoniker in der Waldbühne Berlin via 3sat

Es war eine besondere Premiere - zum ersten Mal musizierten die Wiener Philharmoniker unter der präzisen Leitung von Riccardo Muti in der Waldbühne Berlin. Gleich bei der Ouvertüre zu Giuseppe Verdis…

Von: ALEXANDER WALTHER

ZWISCHEN REVOLUTION UND AUFKLÄRUNG - Wolfgang Amadeus Mozarts "Zauberflöte" (Libretto: Emanuel Schikaneder) mit dem Pfalztheater Kaiserslautern im Theater Heilbronn

Kinder spielen in dieser ungewöhnlichen Inszenierung von Pamela Recinella (Bühne und Kostüme: Jason Southgate) eine große Rolle. Gleich bei der Ouvertüre spielen Pamina als Mädchen und Tamino als…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

MARKANTE KONTRASTE -- Neue CD: Beethoven-Klaviersonaten mit Moritz Winkelmann bei Berlin Classics

Der Stuttgarter Pianist Moritz Winkelmann hat eine große Leidenschaft für die Musik Ludwig van Beethovens entwickelt. Es war sein Wunsch, sämtliche Klaviersonaten bei Berlin Classics aufzunehmen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑