Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
„Die wahre Fledermaus von Johann Strauß“ - Konzertante Aufführung frei nach der Operette - Theater Altenburg Gera „Die wahre Fledermaus von Johann Strauß“ - Konzertante Aufführung frei nach...„Die wahre Fledermaus...

„Die wahre Fledermaus von Johann Strauß“ - Konzertante Aufführung frei nach der Operette - Theater Altenburg Gera

Premiere So 7. Jan 2024 · 18:00 · Theaterzelt Altenburg

Lange muss Gabriel von Eisenstein nicht überlegen, als sein Freund Dr. Falke ihn einlädt, auf den rauschenden Ball im Palais des Prinzen Orlofsky mitzukommen. Schließlich geht es um seine letzten Stunden in Freiheit, muss Eisenstein doch am nächsten Morgen seine Arreststrafe antreten.

 

Copyright: Ronny Ristok

Dass nicht nur seine Ehefrau Rosalinde, sondern auch der Gefängnisdirektor Frank sich unter den Ballgästen befinden, ist kein Zufall. Denn Falke, der mit seinem Freund seit einem peinlichen Vorfall am Rande des letzten Maskenballs noch eine Rechnung offen hat, fädelt ein geschicktes Verwirrspiel ein: Auf dem Fest erkennt Eisenstein zwar sein Stubenmädchen Adele im Kleid seiner Frau, nicht jedoch die als ungarische Gräfin verkleidete Rosalinde. Ohne es zu ahnen, landet Eisenstein beim Stelldichein mit seiner eigenen Ehefrau und geht dem schadenfrohen Falke auf den Leim. Wie gut, dass auch Rosalinde sich nicht allzu lang mit Treue aufhält und man am Ende alle Schuld auf den Champagner abwälzen kann!

Im Jahr 1874 gelingt Johann Strauß Sohn sein größter Coup auf der Theaterbühne: Die Fledermaus steht idealtypisch für die klassische Wiener Operette und ist bis heute das meistgespielte Werk des Genres. In einer moderierten Fassung für das Altenburger Theaterzelt leitet Kapellmeister Thomas Wicklein Solist*innen des Musiktheaterensembles, den Opernchor und das Philharmonische Orchester Altenburg Gera durch die beliebtesten Musiknummern der Fledermaus, von Couplet und Trinklied über Csárdás bis Walzer.

    Musikalische Leitung Thomas Wicklein
    Szenische Einrichtung Heike Kley
    Bühne, Kostüme Elena Köhler
    Choreinstudierung Dr. Alexandros Diamantis
    Dramaturgie Sophie Jira
    Ensemble Philharmonisches Orchester Altenburg Gera
    Opernchor des Theaters Altenburg Gera

Besetzung
    Gabriel von Eisenstein Jan Kristof Schliep
    Rosalinde Julia Domke
    Adele Miriam Zubieta
    Alfred Isaac Lee
    Ida Ina Westphal
    Dr. Falke Alejandro Lárraga Schleske
    Prinz Orlowsky Eva-Maria Wurlitzer
    Jana Lea Hess
    Dr. Blind Raoni Hübner
    Frank Kai Wefer
    Johann Strauß Juan Camillo Yepes Acevedo

Weitere Termine im Theaterzelt Altenburg
SO 21. JAN 2024 · 18:00 / SO 3. MRZ 2024 · 18:00 / FR 19. APR 2024 · 19:30 / DO 9. MAI 2024 · 16:00

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 11 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKENDE REISE DURCH DIE ZEITEN -- Premiere "Der große Wind der Zeit" von Joshua Sobol im Schauspielhaus Stuttgart

Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE DURCH FANTASIEWELTEN - Mozarts "Zauberflöte" in der Staatsoper Stuttgart

Barrie Koskys Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" ist eine vielschichtige Reise durch Fantasiewelten. Die Königin der Nacht beauftragt den jungen Prinzen Tamino, ihre Tochter Pamina aus den Händen…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑