Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Die Räuber" von Friedrich Schiller, Sandkorn-Theater Karlsruhe"Die Räuber" von Friedrich Schiller, Sandkorn-Theater Karlsruhe"Die Räuber" von...

"Die Räuber" von Friedrich Schiller, Sandkorn-Theater Karlsruhe

Premiere am Donnerstag, 12. Februar um 19.30 Uhr im Sandkorn-Fabriktheater

 

Zum 250. Geburtstag von Friedrich Schiller 2009 zeigt das Sandkorn-Theater mit dessen Sturm- und Drang Drama einmal mehr einen „echten Klassiker“.

Dass mit Gideon Rapp und Christian Theil derzeit zwei geeignete Schauspieler für das gegensätzliche Bruderpaar Karl und Franz Moor am Sandkorn-Theater zur Verfügung stehen, dass „Die Räuber“ außerdem Schwerpunkt im Deutschabitur sind, wären eigentlich Grund genug für eine Inszenierung. Für Regisseur Victor Carcu stehen allerdings die Themen Recht und Gerechtigkeit und welcher Zweck denn welche Mittel heiligt im Zentrum des Interesses. Ist Victor Carcu („Effi Briest“, „Der Prozess“) doch seit Jahren Spezialist darin, Stoffe zeitlos zu inszenieren und den Kern des Konflikts herauszuarbeiten und damit auch die ungebrochene Brisanz des Stücks offen zu legen.

 

In einer behutsam sprachlich angepassten und verschlankten Bühnenfassung von Victor Carcu und Steffi Lackner zeigt ein großes Ensemble dieses spannungsgeladene Stück: Es spielen Vivien Andrée, Hans Peter Dörig, Peter Herrmann, Frank Landua, Friedemann A. Nawroth, Nici Neiss, Klaus Rafalski, Gideon Rapp, Susanne Theil und Christian Theil; Regie und Bühne: Victor Carcu.

 

Kostenlose Lehrersichtveranstaltung am Mittwoch, 11. Februar um 19.30 Uhr

Weitere Aufführungen: Fr 13.02., Di 17.02., Mi 18.02. und Fr 27.02. jeweils 19.30 Uhr

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

MIT RASANTEM SCHMISS -- Monrepos Open Air - Abschlusskonzert der Ludwigsburger Schlossfestspiele

Diesmal war nun endlich die lang erwartete mexikanische Dirigentin Alondra de la Parra zu Gast bei den Schlossfestspielen. Zunächst musizierte das exzellente Orchester des Goethe-Gymnasiums…

Von: ALEXANDER WALTHER

IM BAUCH DES RITTERS -- "Falstaff" von Giuseppe Verdi in der Blauen Halle - Mainfrankentheater Würzburg

In der einfallsreichen Inszenierung von Magdalena Fuchsberger (Bühnenbild und Kostüme: Monika Biegler, Video: Aron Kitzig) befindet sich die Handlung im Bauch des alternden Ritters Falstaff, der von…

Von: ALEXANDER WALTHER

LEIDENSCHAFTLICHE AUSBRÜCHE -- SWR Symphonieorchester mit Eva Ollikainen in der Liederhalle Stuttgart

Das "Märchenpoem" von Sofia Gubaidulina war eine echte Überraschung. Denn die finnische Dirigentin Eva Ollikainen arbeitete mit dem SWR Symphonieorchester die elektrisierend-durchsichtige Klangfläche…

Von: ALEXANDER WALTHER

WANDERER ZWISCHEN DEN WELTEN -- Galeriekonzert der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie in der Staatsgalerie STUTTGART

Unter dem Motto "Wanderer" fand diesmal das Galeriekonzert mit dem begnadeten Bass-Bariton Jochen Kupfer statt, der einfühlsam von Marcelo Amaral am Flügel begleitet wurde. Die Lieder von Franz…

Von: ALEXANDER WALTHER

DEM VOLKSTÜMLICHEN VERBUNDEN -- Zweiter Teil des Tschaikowsky-Zyklus' mit dem Staatsorchester Stuttgart in der Liederhalle/STUTTGART

Das Staatsorchester Stuttgart musizierte unter der elektrisierenden Leitung von Cornelius Meister im zweiten Teil des Tschaikowsky-Zyklus zunächst die selten zu hörende Sinfonie Nr. 2 in c-Moll aus…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑