Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
DIE NACKTEN FÜssEDIE NACKTEN FÜssEDIE NACKTEN FÜssE

DIE NACKTEN FÜssE

Uraufführung / LTT-Auftragswerk

von Christoph Klimke

Premiere Sa 28.05. 20h Werkstatt

 

Regie: Jacob Jensen | Bühne und Kostüme: Mirko Hinrichs Mit Hildegard Maier, Lydia Stäubli, Susanne Weckerle; Nikolaos Eleftheriadis, Hubert Harzer, Alexander Peutz

 

Eine reiche Fabrikantenfamilie wird durch das Erscheinen eines jungen Mannes von rätselhafter Schönheit und unerklärlicher Anziehungskraft aus der Bahn ihrer scheinbar gefestigten Existenz geworfen. Vater Paolo, Mutter Lucia, der Sohn Pietro, die Tochter Odetta, das Dienstmädchen Emilia - jeder erlebt auf seine Weise in dieser irritierenden, auch erotischen Begegnung einen Wendepunkt seines Lebens. "Zerstört bin ich oder zumindest so verändert, mich selbst nicht zu kennen ..." Pier Paolo Pasolini

 

Christoph Klimke, Übersetzer, Lyriker und Librettist des Choreographen Johann Kresnik schuf mit DIE NACKTEN FÜSSE seine ganz eigene Dramatisierung des Messias-Stoffs frei nach Pier Paolo Pasolinis Roman- und Filmklassiker TEOREMA oder DIE NACKTEN FÜSSE.

 

Der junge Regisseur Jacob Jensen (*1972) führt bereits zum zweiten Mal Regie am LTT. Zuletzt zu sehen: BASH von Neil LaBute erfolgreich inszeniert für das LTT in der Bar BLAUER TURM in der Spielzeit 2003/04.

 

Weitere Vorstellungen:

So 29.05., Sa 04.06., Do 09.06. mit Stückeinführung 19.30h, jeweils 20h LTT-Werkstatt

 

 

Zur Premiere erscheint das LTT-Buch 9 mit Stückabdruck und Materialien zum Autor.

 

Landestheater Württemberg-Hohenzollern

Tübingen Reutlingen

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

MARKANTE KONTRASTE -- Neue CD: Beethoven-Klaviersonaten mit Moritz Winkelmann bei Berlin Classics

Der Stuttgarter Pianist Moritz Winkelmann hat eine große Leidenschaft für die Musik Ludwig van Beethovens entwickelt. Es war sein Wunsch, sämtliche Klaviersonaten bei Berlin Classics aufzunehmen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE INS UNGEWISSE -- "Amerika" von Franz Kafka im Schauspielhaus Stuttgart

"Du bist noch ein Kind, Roßmann" - so lautet die Feststellung in Franz Kafkas unvollendet gebliebenem Roman "Amerika", der auch den Titel "Der Verschollene" trägt. Es ist der einzig heitere,…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKEND UND KONTRASTREICH -- Dmitri Schostakowitschs 4. Sinfonie mit dem Hochschulsinfonieorchester der Musikhochschule Stuttgart in der Liederhalle Stuttgart

Dmitri Schostakowitsch zog seine vierte Sinfonie nach der Hauptprobe in der Leningrader Philharmonie zurück. Er war damals Anfeindungen als "Formalist" ausgesetzt, die vor allem von Stalin ausgingen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

BESEELUNG MECHANISCHER BEWEGUNGEN -- Les Ballets de Monte-Carlo im Forum am Schlosspark Ludwigsburg

Les Ballets de Monte-Carlo gastierte mit Jean-Christophe Maillots "Coppel-I.A." in Ludwigsburg. Die Uraufführung fand 2019 im Grimaldi Forum in Monaco statt. Die Geschichte von Leo Delibes'…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑