Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
DIE BLUME VON HAWAII, Operette von Paul Abraham, Theater OsnabrückDIE BLUME VON HAWAII, Operette von Paul Abraham, Theater OsnabrückDIE BLUME VON HAWAII,...

DIE BLUME VON HAWAII, Operette von Paul Abraham, Theater Osnabrück

Premiere am 14. November um 19.30 Uhr im Theater am Domhof

 

Das Inselreich Hawaii steht unter der Verwaltung der Vereinigten Staaten von Amerika, die Königsfamilie hat sich inklusive der Thronerbin Laya nach Europa abgesetzt, und auch die letzte Hoffnung der hawaiianischen Elite, Layas Verlobter Prinz Lilo-Taro, reist lieber durch die Welt und amüsiert sich mit Amerikanerinnen, als sich um die politischen Belange seines Volkes zu kümmern.

 

Letzteres hingegen hat sich Kanako-Hilo, ein Jugendfreund des Prinzen, zur Aufgabe gemacht. Anlässlich des Blumenfestes soll Prinzessin Laya, die inkognito unter der Maske der Varieté-Sängerin Suzanne Provence in ihre Heimat zurückgekehrt ist, zur „Blume von Hawaii“ gekürt werden und dann ihre rechtmäßige Herrschaft zurückfordern. Doch so einfach ist das nicht. Und natürlich hat auch die Liebe ein gehöriges Wörtchen bei den kommenden Verwicklungen mitzureden.

 

Paul Abrahams Operette DIE BLUME VON HAWAII ist ein witziges und ironisches Feuerwerk der Tanzmusik, bei dem Hits wie „Wir singen zur Jazzband“, „Du traumschöne Perle der Südsee“ oder „My little boy, ich bleib dir treu“ kaum einen Fuß im Zuschauerraum ruhig bleiben lassen.

 

Musikalische Leitung Till Drömann

Regie Katja Wolff

Bühne Jan Freese

Kostüme Heike Seidler

Choreografie Betty Dir

Choreinstudierung Peter Sommerer

 

Prinzessin Laya Sabine Ritterbusch, Lina Liu

Prinz Lilo-Taro Bernardo Kim

Kanako Hilo, ein vornehmer Hawaiier Genadijus Bergorulko

Kapitän Reginald Harald Stone Andreas Früh

Lloyd Harrison, der amerikanische Gouverneur von Hawaii Paul Weismann

John Buffy, sein Sekretär Stefan Kreimer

Bessie Worthington, seine Nichte Eva Schneidereit

Raka, eine junge Hawaiierin Anja Meyer

Jim Boy, ein berühmter amerikanischer Jazzsänger Mark Hamman

Kaluna, ein alter Hawaiier Tadeusz Jedras

Bobbie Flipps, ein Hawaii-Liebhaber Tobias Rott

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

ZU RASANTE AUTOFAHRT - "family affairs" im Studiotheater STUTTGART

Diese absurd komische Tragödie der Kölner Autorin Ingrun Aran hat es in sich. So wird hier die Tochter Anne aufgefordert, ihre Eltern ins Kneipp-Heilbad Bad Münstereiffel zu fahren. Und so starten…

Von: ALEXANDER WALTHER

WEICH UND FEDERND -- Janacek Chamber Orchestra im Kronenzentrum Bietigheim-Bissingen

Der mehrfache ungarische ECHO-Klassik-Preisträger Gabor Boldoczki (Trompete) und das 1964 gegründete Janacek Chamber Orchestra präsentierten Musik am Hofe des Sonnenkönigs Ludwig XIV. - man machte so…

Von: ALEXANDER WALTHER

HYMNE AN DIE FREUNDSCHAFT -- 3. Liedkonzert im Foyer der Staatsoper/STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Es muss was Wunderbares sein" präsentierte Kai Kluge (Tenor) zusammen mit seiner Schwester Melania Ines Kluge (Klavier) Perlen der Unterhaltungsmusik. Dabei wurde vor…

Von: ALEXANDER WALTHER

BEGLÜCKENDE KLANGFÜLLE -- Preisträgerkonzert des 2. Violinwettbewerbs der Guadagnini Stiftung im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

229 Geiger hatten sich zum diesjährigen Guadagnini Wettbewerb angemeldet. 22 Teilnehmer kamen in die engere Wahl. Glückliche Siegerin des von der Stuttgarter Musikhochschule und von der…

Von: ALEXANDER WALTHER

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑