Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
DIDO UND AENEAS von Christopher Marlowe im HOrizont Theater KölnDIDO UND AENEAS von Christopher Marlowe im HOrizont Theater KölnDIDO UND AENEAS von...

DIDO UND AENEAS von Christopher Marlowe im HOrizont Theater Köln

Premiere am Freitag, den 25. Mai um 20:00 Uhr

Vom Krieg aus der Heimat Troja vertrieben und nach langer Irrfahrt auf dem Meer, verschlägt es den Helden Aeneas und seine Gefährten ins nordafrikanische Karthago. Dort werden sie von der stolzen Königin Dido gastlich aufgenommen.Doch die Harmonie wird von den Interessen der Götter durchkreuzt.

 

 

Während Venus, Aeneas Mutter, eine unheilvolle Liebe zwischen Dido und Aeneas entflammt, drängt Göttervater Zeus die Trojaner dazu weiterzuziehen und ihr Schicksal in der Gründung Roms zu erfüllen. Hin- und hergerissen zwischen Leidenschaft und Pflichterfüllung entwickelt sich eine Tragödie mit tödlichen Ausgang.

Der Shakespeare-Zeitgenosse Christopher Marlowe hat in seinem allerersten Theaterstück eine der größten Liebesgeschichten der Antike aufgegriffen, die heute erzählt, eine überraschende Aktualität aufweist.

Regie: Christos Nicopoulos
Dramaturgie und Übersetzung: Dr. Andreas Jäger
Mit: Pascal Scurk, Gerrit Pleuger, Bettina Muckenhaupt, Thomas Franke,
Kai Philipp Mücke, Janosch Roloff
Kostüme: Petra Berenfänger

Mit: Pascal Scurk, Gerrit Pleuger, Bettina Muckenhaupt, Thomas Franke,
        Kai Philipp Mücke, Janosch Roloff
               

Bühnenbild: Jan Pawlowski

weitere Termine: 27.05. um 19 Uhr / 01.06. um 20 Uhr / 02.06. um 20 Uhr
                               16.06. um 20 Uhr / 17.06. um 19 Uhr

Kartentelefon: 0221/131604

Bild: Christopher Marlowe

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

STARKE BILDER AM WELTENDE -- Richard Wagners "Götterdämmerung" als Live-Stream aus der Oper ZÜRICH

In der Inszenierung von Andreas Homoki spielt ein gold-weiß gehaltenes, klassizistisches Ambiente eine große Rolle (Ausstattung: Christian Schmidt). Der Zuschauer befindet sich in einer…

Von: ALEXANDER WALTHER

FEUER UND GRANDEZZA -- Wiener Philharmoniker in der Waldbühne Berlin via 3sat

Es war eine besondere Premiere - zum ersten Mal musizierten die Wiener Philharmoniker unter der präzisen Leitung von Riccardo Muti in der Waldbühne Berlin. Gleich bei der Ouvertüre zu Giuseppe Verdis…

Von: ALEXANDER WALTHER

ZWISCHEN REVOLUTION UND AUFKLÄRUNG - Wolfgang Amadeus Mozarts "Zauberflöte" (Libretto: Emanuel Schikaneder) mit dem Pfalztheater Kaiserslautern im Theater Heilbronn

Kinder spielen in dieser ungewöhnlichen Inszenierung von Pamela Recinella (Bühne und Kostüme: Jason Southgate) eine große Rolle. Gleich bei der Ouvertüre spielen Pamina als Mädchen und Tamino als…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

MARKANTE KONTRASTE -- Neue CD: Beethoven-Klaviersonaten mit Moritz Winkelmann bei Berlin Classics

Der Stuttgarter Pianist Moritz Winkelmann hat eine große Leidenschaft für die Musik Ludwig van Beethovens entwickelt. Es war sein Wunsch, sämtliche Klaviersonaten bei Berlin Classics aufzunehmen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑