Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Der zerbrochne Krug" von Heinrich von Kleist - Theater Magdeburg"Der zerbrochne Krug" von Heinrich von Kleist - Theater Magdeburg"Der zerbrochne Krug"...

"Der zerbrochne Krug" von Heinrich von Kleist - Theater Magdeburg

Premiere Fr, 17.10.2014 19:30. -----

Dorfrichter Adam sitzt zu Gericht. Gegenstand der Verhandlung ist der zerbrochene Krug von Frau Marthe Rull. Diese beschuldigt Ruprecht, den zukünftigen Mann ihrer Tochter Eve, bei einem Stelldichein in Eves Kammer den Krug zerschlagen zu haben.

Ruprecht schwört allerdings, dass er unschuldig ist. Ein Unbekannter habe bei seiner Flucht durchs offene Fenster den Krug zerbrochen. Nun muss Eve vor Gericht nicht nur ihren Verlobten sondern auch ihre Tugend verteidigen, denn der Richter selbst entpuppt sich als Beklagter, der Eve auf unredliche Weise zugesetzt hat.

 

»Der zerbrochne Krug« ist das wohl bekannteste Stück von Heinrich von Kleist. Mit Hilfe einer simplen Gerichtsverhandlung verweist der Dichter auf die Probleme der damaligen Zeit: die fragwürdige Moral höherer Stände, Machtverhältnisse im Geschlechterkampf und die Kolonialpolitik Europas werden verhandelt. Und dies alles auf recht vergnügliche Art.

 

Regie Anja Panse

Bühne/Kostüme Annette Meyer

Dramaturgie Janine Henkel

Musik Olaf Taranczewski

 

Gerichtsrat Walter Timo Hastenpflug

Dorfrichter Adam Sebastian Reck

Schreiber Licht Franziska Reincke

Marthe Rull Susi Wirth

Eve Sonka Vogt

Veit Tümpel Thomas Schneider

Ruprecht Raphael Gehrmann

Frau Brigitte Iris Albrecht

Büttel Hanfriede Raimund Widra

Magd Liese Lena Sophie Vix

 

Sa, 25.10.2014 19:30

Fr, 31.10.2014 18:00

Fr, 14.11.2014 19:30

Sa, 22.11.2014 19:30

Di, 02.12.2014 19:30

Mi, 31.12.2014 18:00

Mi, 31.12.2014 21:00

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

HYMNE AN DIE FREUNDSCHAFT -- 3. Liedkonzert im Foyer der Staatsoper/STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Es muss was Wunderbares sein" präsentierte Kai Kluge (Tenor) zusammen mit seiner Schwester Melania Ines Kluge (Klavier) Perlen der Unterhaltungsmusik. Dabei wurde vor…

Von: ALEXANDER WALTHER

BEGLÜCKENDE KLANGFÜLLE -- Preisträgerkonzert des 2. Violinwettbewerbs der Guadagnini Stiftung im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

229 Geiger hatten sich zum diesjährigen Guadagnini Wettbewerb angemeldet. 22 Teilnehmer kamen in die engere Wahl. Glückliche Siegerin des von der Stuttgarter Musikhochschule und von der…

Von: ALEXANDER WALTHER

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKENDE REISE DURCH DIE ZEITEN -- Premiere "Der große Wind der Zeit" von Joshua Sobol im Schauspielhaus Stuttgart

Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑