Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
ARIADNE AUF NAXOS - Oper von Richard Strauss - Theater FreiburgARIADNE AUF NAXOS - Oper von Richard Strauss - Theater FreiburgARIADNE AUF NAXOS - Oper...

ARIADNE AUF NAXOS - Oper von Richard Strauss - Theater Freiburg

PREMIERE SA. 24.11.12, 19.30 Uhr, Großes Haus. -----

Tragische Oper oder lustige Posse? Ariadne, von Theseus, dem sie das Leben gerettet hat, auf der wüsten Insel Naxos zurückgelassen, weint bitterlich um ihr verlorenes Liebesglück.

Einsamkeitserfahrung, Identitätsverlust, Sprachkrise – Richard Strauss und Hugo von Hofmannsthal betten existenzielle Themen in den Einakter um die todessüchtige Ariadne und stellen ihm gleichzeitig ein Vorspiel voran, das Unterhaltung garantiert. Denn für nichts anderes steht die Komödiantin Zerbinetta mit ihrer Truppe, die dem reichsten Mann von Wien mit ihren Späßen zu Diensten stehen soll. In dessen Haus ist jedoch auch ein junger Komponist, der seine Ariadne-Oper uraufgeführt wissen will. Wegen der begrenzten Zeit fordert der Gastgeber nun das Unmögliche: Die hohe Kunst und die profane Unterhaltung sollen gleichzeitig gegeben werden. So unterschiedlich Vorspiel und Einakter auch sein mögen, es eint sie der Versuch, die kleinen und großen menschlichen Krisen zu bewältigen – in der tragischen Posse des Lebens.

 

Musikalische Leitung: Gerhard Markson

Regie: Jörg Behr

Bühne: Tilo Steffens

Kostüme: Marc Weeger

Dramaturgie: Heiko Voss

 

Mit: Qin Du, Lini Gong, Sigrun Schell, Susana Schnell, Bénédicte Tauran, Sally Wilson;

Stefan Fiehn, Roberto Gionfriddo, Pascal Hufschmid, Younjin Kim, Alejandro Lárraga Schleske,

Ullo von Peinen, Fausto Reinhart, Neal Schwantes, Evert Sooster, Christoph Waltle

 

Spieldaten

SAMSTAG, 24.11.12 - 19:30 Uhr

DONNERSTAG, 29.11.12 - 19:30 Uhr

DONNERSTAG, 13.12.12 - 19:30 Uhr

SONNTAG, 16.12.12 - 15:00 Uhr

SONNTAG, 23.12.12 - 19:30 Uhr

FREITAG, 18.01.13 - 19:30 Uhr

SONNTAG, 27.01.13 - 19:30 Uhr

FREITAG, 01.02.13 - 19:30 Uhr

MITTWOCH, 13.02.13 - 19:30 Uhr

SAMSTAG, 23.02.13 - 19:30 Uhr

SAMSTAG, 02.03.13 - 19:30 Uhr

FREITAG, 22.03.13 - 19:30 Uhr

DONNERSTAG, 28.03.13 - 19:30 Uhr

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

EIN BEWEGENDER FEUERREITER -- Liedmatinee - Verleihung der Hugo-Wolf-Medaille in der Staatsoper Stuttgart

Die New York Times bezeichnete das Liedduo Christian Gerhaher (Bariton) und Gerold Huber (Klavier) als "größte Liedpartnerschaft der Welt". Dies betonte Kammersängerin Christiane Iven in ihrer…

Von: ALEXANDER WALTHER

NEUE SPHÄREN IM LICHTKEGEL -- Sao Paulo Companhina de Danca im Forum am Schlosspark Ludwigsburg

Mit der Deutschen Erstaufführung von "The Eight" gedenkt der Choreograph Stephen Shropshire des 200. Geburtstags von Anton Bruckner. In den Kostümen von Fabio Namatame erklingt das Finale von…

Von: ALEXANDER WALTHER

REIZVOLLES SPIEL MIT KLASSISCHEN FORMEN -- Konzertabend beim deutsch-türkischen Forum mit Gülsin Onay und Erkin Onay im Hospitalhof STUTTGART

Sie ist Staatskünstlerin der Türkei und eine renommierte Pianistin: Gülsin Onay. Sie trat auch mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks auf. Zusammen mit ihrem Sohn Erkin Onay (Violine)…

Von: ALEXANDER WALTHER

EXPLOSIVE KLANGMISCHUNG -- "Eine florentinische Tragödie" von Alexander Zemlinsky bei NAXOS (BR KLassik)

Nicht sonderlich erfolgreich geriet die Stuttgarter Uraufführung der einaktigen Oper "Eine florentinische Tragödie" von Alexander Zemlinsky im Jahre 1917 unter der Leitung von Max von Schillings. In…

Von: ALEXANDER WALTHER

Die ganze Wahrheit? -- „True Crime“ - Andrey Kaydanovskiy | Hege Haagenrud | Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Drei tänzerische Perspektiven zu Wahrheit und Fiktion: Andrey Kaydanovskiy „Chalk“, Hege Haagenrud „The Bystanders“, Demis Volpi „Non-Fiction Études“  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑