Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Ariadne auf Naxos", Oper von Richard Strauss, Nationaltheater Mannheim"Ariadne auf Naxos", Oper von Richard Strauss, Nationaltheater Mannheim"Ariadne auf Naxos",...

"Ariadne auf Naxos", Oper von Richard Strauss, Nationaltheater Mannheim

Premiere Sa, 27.04.2024 | 19:30 Uhr | Alte Schildkrötfabrik

Der große Moment ist gekommen: Ein junger Komponist darf endlich seine Oper nach dem antiken Mythos vom Schicksal der verlassenen und tieftraurigen Ariadne zur Uraufführung bringen. Doch kurz vor Beginn der »Ariadne auf Naxos« entscheidet sich der vergnügungssüchtige Auftraggeber, die tragische Oper und die lustvolle Komödie einer Commedia dell’arte-Truppe gleichzeitig aufführen zu lassen.

 

Copyright: Christian Kleiner

Was als Alptraum des jungen Künstlers beginnt, entpuppt sich als Gegenüberstellung verschiedener Liebes-konzepte, die wir alle in uns tragen – von der dramatischen Trauer hin zur leichtfüßigen Lebenslust, von der ewig treuen Liebe hin zum ewig neuen Lieben. In ihrer dritten gemeinsamen Oper gelingt Richard Strauss und Hugo von Hofmannsthal eine musikalisch und sprachlich reiche Reflexion über die Frage, wie wir lieben, was Kunst alles sein kann und welche Kämpfe sowohl in der Kunst als auch in der Liebe gefochten werden.

in deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln

Musikalische Leitung Jānis Liepiņš
Regie Yona Kim
Bühne Jan Freese
Kostüme Falk Bauer
Licht Damian Chmielarz
Video Benjamin Lüdtke
Mitarbeit Video & Kameramann David Braun
Dramaturgie Cordula Demattio

Mit
Haushofmeister Barbara Bernt
Musiklehrer Thomas Jesatko
Komponis tJelena Kordić
Tenor/ Bacchus Andreas Hermann/Jonathan Stoughton
Primadonna/Ariadne Julia Faylenbogen
Najade Estelle Kruger
Echo Nataliia Shumska
Dryad eMaria Polańska
Tanzmeister Christopher Diffey
Zerbinetta Amelia Scicolone
Brighella Raphael Wittmer
Scaramuccio Rafael Helbig-Kostka
Harlekin Ilya Lapich
Truffaldin Bartosz Urbanowicz
LakaiL ennart Kost
PerückenmacherJordan Harding
Offizier Niklas Mayer
Orchester Nationaltheater-Orchester
Statisterie Statisterie des Nationaltheaters

Di, 30.04.2024, 19:30 Uhr
Do, 02.05.2024, 19:30 Uhr
Sa, 04.05.2024, 19:30 Uhr
Di, 07.05.2024, 19:30 Uhr
Fr, 10.05.2024, 19:30 Uhr
So, 12.05.2024, 19:30 Uhr

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

KOMPAKTES KLANGBILD -- Neue CD: Anton Bruckners Sinfonie Nr. 1 in c-Moll bei Capriccio

Die genetische Themenaufstellung sticht schon bei Anton Bruckners erster Sinfonie in c-Moll deutlich hervor, die hier mit dem Bruckner Orchester Linz unter der kompetenten Leitung von Markus Poschner…

Von: ALEXANDER WALTHER

STARKE BILDER AM WELTENDE -- Richard Wagners "Götterdämmerung" als Live-Stream aus der Oper ZÜRICH

In der Inszenierung von Andreas Homoki spielt ein gold-weiß gehaltenes, klassizistisches Ambiente eine große Rolle (Ausstattung: Christian Schmidt). Der Zuschauer befindet sich in einer…

Von: ALEXANDER WALTHER

FEUER UND GRANDEZZA -- Wiener Philharmoniker in der Waldbühne Berlin via 3sat

Es war eine besondere Premiere - zum ersten Mal musizierten die Wiener Philharmoniker unter der präzisen Leitung von Riccardo Muti in der Waldbühne Berlin. Gleich bei der Ouvertüre zu Giuseppe Verdis…

Von: ALEXANDER WALTHER

ZWISCHEN REVOLUTION UND AUFKLÄRUNG - Wolfgang Amadeus Mozarts "Zauberflöte" (Libretto: Emanuel Schikaneder) mit dem Pfalztheater Kaiserslautern im Theater Heilbronn

Kinder spielen in dieser ungewöhnlichen Inszenierung von Pamela Recinella (Bühne und Kostüme: Jason Southgate) eine große Rolle. Gleich bei der Ouvertüre spielen Pamina als Mädchen und Tamino als…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑