Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
American Dreams!? - Thalia Theater HamburgAmerican Dreams!? - Thalia Theater HamburgAmerican Dreams!? -...

American Dreams!? - Thalia Theater Hamburg

Ein Thalia-Wochenende vom 20.–22. November 2009 mit Obama, den Kennedys, Franz Kafka, Karl May und einem Sonntags-Brunch mit Jackie Kennedy-Onassis.

 

Wie sehen sie eigentlich genau aus, die berühmten „amerikanischen Träume“? Und wer träumt sie? Das Thalia geht auf Spurensuche.

Den Auftakt macht Josef Ostendorf und hält in der Zentrale die Antrittsrede des amerikanischen Präsidenten Barack Obama und übernimmt anschließend die Präsidentschaft für eine Amerikanische Nacht mit Randy-Newman-Songs, Verschwörungstheorien, Kurzfilmen und Burgerspezialitäten (Freitag, 20.11., 21 Uhr, Zentrale Euro 18/8).

 

Am Samstagnachmittag zeigt das Thalia The Truth about THE KENNEDYS und damit einen der hoffnungsvollsten amerikanischen Träume (Samstag, 21.11., 15 Uhr, Thalia Euro 6,50 bis 32). Anschließend träumt Wolf-Dietrich Sprenger als Karl May mit dem Thalia-Ensemble den ultimativen deutsch-amerikanischen Verbrüderungstraum in den Gestalten Winnetou und Old Shatterhand (Winnetou I–III oder Rauchzeichen aus Radebeul, Samstag, 21.11., 20 Uhr, Bühne Thalia Euro 18/8).

 

Am Sonntag, dem 46. Todestag John F. Kennedys, laden die junge und die ältere Jackie Kennedy-Onassis (Nadja Schönfeldt und Katharina Matz) zu einem Sonntags-Brunch mit Aufführung von Elfriede Jelineks „Jackie. Ein Prinzessinnendrama“ auf die Bühne des Thalia Theaters. (American Breakfast mit Jackie O., Sonntag, 22.11., 11 Uhr, Bühne Thalia Euro 25/20).

Zeitgleich spielt Philipp Hochmair auf einem Schiff seinen Kafka-Monolog „Amerika“ und reist mit den Zuschauern vom Jungferstieg in das amerikanische Konsulat (Auswandern! Nach AMERIKA, Sonntag, 22.11., 11 Uhr, Euro 25, Teilnahme bitte anmelden unter: marketing@thalia-theater.de).

 

Anschließend führen in den Gängen und Foyers des Thalia Theaters Künstler der Frankfurter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst durch einen Ausstellungs-Parcours rund um den Mythos der Figur des J. F. Kennedy (How to Become a President, Sonntag, 22.11., 14 bis 17 Uhr, Thalia Eintritt frei).

Die Talk-Show am Sonntag um 17.15 Uhr mit Luk Perceval, Joachim Lux und Generalkonsulin Karen E. Johnson und eine weitere Vorstellung von The Truth about THE KENNEDYS mit anschließendem Publikumsgespräch (Sonntag, 22.11., 18 Uhr, Thalia Euro 6,50 bis 32) schließen das Wochenende ab.

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKENDE REISE DURCH DIE ZEITEN -- Premiere "Der große Wind der Zeit" von Joshua Sobol im Schauspielhaus Stuttgart

Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE DURCH FANTASIEWELTEN - Mozarts "Zauberflöte" in der Staatsoper Stuttgart

Barrie Koskys Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" ist eine vielschichtige Reise durch Fantasiewelten. Die Königin der Nacht beauftragt den jungen Prinzen Tamino, ihre Tochter Pamina aus den Händen…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑