Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Volkstheater in den Bezirken: "Das Ende vom Anfang" von Sean O'CaseyVolkstheater in den Bezirken: "Das Ende vom Anfang" von Sean O'CaseyVolkstheater in den...

Volkstheater in den Bezirken: "Das Ende vom Anfang" von Sean O'Casey

Premiere: 23. Mai 2012, 19.30 Uhr, 12., VHS Meidling, Theatersaal Längenfeldgasse, Längenfeldg. 13–15. -----

Sean O'Caseys Slapstick-Klassiker vom alltäglichen Haushaltswahnsinn und Kampf der Geschlechter entstand zu Beginn der 1930er Jahre und wurde 1937 in Dublin uraufgeführt.

 

Der Einakter gehört zum Genre der Farce, einer Gattung, die im englischen Theater des 18. und 19. Jahrhunderts äußerst populär war, und von Autoren wie O'Casey, Shaw, Beckett oder Pinter ins 20. Jahrhundert „hinübergerettet" wurde. Das Stück nimmt unübersehbar Bezug auf die frühen Stummfilm-Komödien und ihre Stars, wie etwa Laurel und Hardy, und zeichnet sich durch fulminante Clowneskerien und überbordenden Klamauk aus. O'Caseys Intention war jedoch nicht allein die Unterhaltung des Publikums mit einem bühnenwirksamen Sketch, sondern auch das Aufzeigen der menschlichen Tragik hinter Lächerlichkeit und vordergründiger Groteske.

 

mit Annette Isabella Holzmann, Thomas Kamper, Matthias Mamedof

 

Regie: Michael Schachermaier

Bühne: Hans Kudlich

Kostüme: Erika Navas

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

ATEMLOSE HÖHENFLÜGE -- SWR Symphonieorchester mit Busoni und Sibelius im Beethovensaal der Liederhalle/STUTTGART

Zwei unterschiedliche Zeitgenossen standen diesmal im Zentrum: Jean Sibelius und Ferrucio Busoni. Immerhin weiß man, dass beide in Helsinki Schumanns Klavierquintett in Es-Dur gemeinsam musizierten.…

Von: ALEXANDER WALTHER

GIGANTISCHER SCHWARZER KEIL -- "Don Carlos" in der Staatsoper Stuttgart

In der Regie von Lotte de Beer steht das Thema Macht ganz im Zentrum des Geschehens. Ein gigantischer schwarzer Keil dreht sich immer wieder in geheimnisvoller Weise auf der von Christof Hetzer…

Von: ALEXANDER WALTHER

MACHTVOLLE MOTIVE -- Bruckners fünfte Sinfonie im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

Für Chefdirigent Dan Ettinger war kurzfristig der durch seine Bruckner-Aufnahmen in St. Florian berühmt gewordene Remy Ballot eingesprungen. Ballot ist der letzte Schüler des legendären…

Von: ALEXANDER WALTHER

EINFALLSREICHES ZUSAMMENSPIEL -- "Enveloppes - Hüllen" im Wilhelma-Theater Stuttgart

Als Produktion des Studiengangs Figurentheater zusammen mit dem Institut für Sprechkunst und dem Institut für Blasinstrumente und Schlagzeug der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart…

Von: ALEXANDER WALTHER

AUSDRUCKSSTARKE KLANGFÜLLE - Neue CD: Tribute to Rachmaninoff mit der Pianistin Shorena Tsintsabadze bei Ars Produktion

Die aus Moskau stammende Pianistin Shorena Tsintsabadze präsentiert hier Rachmaninoff-Aufnahmen mit ungewöhnlicher Brillanz und Sensibilität. Sie wiederlegt auch die Behauptung, die Musik…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑